Pflegewohnen in Ihrer Nähe
  • Preise & Leistungen vergleichen
  • kostenlos und unverbindlich
  • Über 34.265 echte Kundenbewertungen
  • Expertenhotline 030.99 29 687 90

Mobile Notrufgeräte für Senioren


Image

Viele Senioren sind heute noch fit, selbständig und unternehmungslustig. Mit zunehmendem Alter wird der Mensch jedoch gebrechlicher, ist in manchen Situationen auf Hilfe angewiesen, obwohl er sonst selbständig lebt und sich im Alltag geschickt bewegt. Für all diese Fälle gibt es den Mobilnotruf. Dieses mobile Notrufgerät wird auf Wunsch mit einem Ortungssender versehen. Im Notfall sendet dann Ihr Notruf gleich ihren Aufenthaltsort an den entsprechenden Anbieter, z.B. die Johanniter, oder das Deutsche Rote Kreuz. Rund um die Uhr kann Ihnen im Notfall ein Rettungsdienst oder einen Notarzt zur Hilfe kommen.

Um sich seine Selbständigkeit so lange wie möglich zu erhalten, nehmen manche Senioren gerne ambulante Pflege in Anspruch nehmen. Ein professioneller Pflegedienst unterstützt die Senioren zuhause bei der Grundpflege und anderen Punkten der Alltagsbewältigung. Das mobile Notrufgerät ist so klein, dass es wie eine Kette um den Hals getragen werden oder an der Kleidung befestigt werden kann. Betätigt man den Notruf, z.B. bei einem Sturz, ist man sofort mit der Notrufzentrale verbunden, welche auf ihrem Monitor sogleich alle Angaben zur Person abrufen kann. Über die Kosten für den mobilen Notrufknopf können Sie sich beim jeweils zuständigen Anbieter informieren. Es gibt die Möglichkeit beim Sozialamt eine Kostenübernahme zu beantragen. Besitzer eines Pflegegrades bekommen die Kosten für das mobile Notrufgerät von ihrer Pflegekasse erstattet, da es sich hierbei um ein anerkanntes Pflegehilfsmittel handelt. Voraussetzung ist die Einstufung der Pflegebedürftigkeit durch den MDK.

Weitere Begriffe mit M
  • Wohn- und Pflegeangebote
    schnell und unkompliziert finden

    Unsere Experten ermitteln kostenlos für Sie freie Plätze oder Apartments, informieren über Preise und Leistungen.

  • Bitte wählen Sie die gewünschte Wohn- und Pflegeform:
    Zu welcher Wohn- und Pflegeform wünschen Sie weitere Informationen?
  • Wie ist die derzeitige Lebenssituation der zu pflegenden Person?
    Wie ist die Lebenssituation der zu pflegenden Person derzeit?
  • Bitte machen Sie noch folgende Angaben:
    Um die Suche einzugrenzen, machen Sie bitte folgende Angaben

    Was ist Ihnen wichtig?

    Kulturangebote
    Freizeitaktivitäten
    Gastronomie
    Pflege bei Bedarf
    24h Hausnotruf
    Es liegt eine Demenz vor
    Ist Ihre Suchanfrage dringend?
  • Wer ist unser Ansprechpartner?
    Wer soll die Pflegewohnangebote erhalten?
    Ihre Telefonnummer unter der wir Sie am besten erreichen können.
    • 5/5 Sterne bei TrustPilot
    • kostenlos und unverbindlich
    • über 10.000 Pflegeheim-Bewertungen
    • 030992968790 (kostenfreie 24h Hotline)
    Bekannt aus der Presse und TV
  • Unsere Experten beraten Sie persönlich und kostenlos

    030.99 29 687 90
    Ingrid Weber
    Judith Quasdorf
    Anja Ihme
    Claudia Bundschuh

    Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

    Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.