Pflegewohnen in Ihrer Nähe
  • Preise & Leistungen vergleichen
  • kostenlos und unverbindlich
  • Über 34.074 echte Kundenbewertungen
  • Expertenhotline 030.99 29 687 90

DGGPP


Die Deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie wurde 1992 gegründet. In der Organisation sind Mitglieder sämtlicher Berufsgruppen vertreten, die sich mit diesem Fachgebiet befassen. Darunter sind neben Klinikärzten oder Medizinern, die in Universitäten oder Behörden tätig sind, auch Fachpersonal aus den Bereichen Altenhilfe oder stationärer, gerontopsychiatrischer Einrichtungen. Die DGGPP arbeitet eng mit anderen Fachgremien zusammen. Dazu zählen die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften, die International Psychogeriatric Association sowie die Europäische Arbeitsgemeinschaft für Gerontopsychiatrie.

Ziele der DGGPP

Der Verein setzt sich dafür ein, dass die Gerontopsychiatrie als eine eigenständige Teildisziplin der Psychiatrie anerkannt wird. Da der Anteil älterer Menschen aufgrund des demografischen Wandels stetig steigt, versucht die DGGPP die Betreuung und Behandlung alter, psychisch kranker Menschen permanent zu verbessern. Das umfasst neben der kontinuierlichen Optimierung der medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Versorgung, ebenso die Unterstützung von Forschungsprojekten oder die Umsetzung der wissenschaftlichen Erkenntnisse in der Praxis. Aus diesem Grund ist die Schaffung von Lehrstühlen im Bereich Gerontopsychiatrie eines der Hauptziele. Es sollen weitere gerontopsychiatrische Spezialkliniken entstehen, in denen die Betroffenen von examinierten Fachkräften qualitativ hochwertig betreut werden. Die Gerontopsychiatrie versteht sich als interdisziplinärer Fachzweig, der eng mit Experten aus den Bereichen Geriatrie und Altenhilfe zusammenarbeitet.

Finanzierung

Die Deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie finanziert ihre Arbeit zum Teil aus Beiträgen der Mitglieder, die sich laut Satzung des Vereins "in ihrer Höhe, an den zu erwartenden Ausgaben für die Ziele und Aufgaben der Gesellschaft" orientieren. Dazu kommen noch Spenden und die Einnahmen aus Veranstaltungen, die von der DGGPP ausgerichtet werden.

Weitere Begriffe mit D
  • Wohn- und Pflegeangebote
    schnell und unkompliziert finden

    Unsere Experten ermitteln kostenlos für Sie freie Plätze oder Apartments, informieren über Preise und Leistungen.

  • Bitte wählen Sie die gewünschte Wohn- und Pflegeform:
    Zu welcher Wohn- und Pflegeform wünschen Sie weitere Informationen?
  • Wie ist die derzeitige Lebenssituation der zu pflegenden Person?
    Wie ist die Lebenssituation der zu pflegenden Person derzeit?
  • Bitte machen Sie noch folgende Angaben:
    Um die Suche einzugrenzen, machen Sie bitte folgende Angaben

    Was ist Ihnen wichtig?

    Kulturangebote
    Freizeitaktivitäten
    Gastronomie
    Pflege bei Bedarf
    24h Hausnotruf
    Es liegt eine Demenz vor
    Ist Ihre Suchanfrage dringend?
  • Wer ist unser Ansprechpartner?
    Wer soll die Pflegewohnangebote erhalten?
    Ihre Telefonnummer unter der wir Sie am besten erreichen können.
    • 5/5 Sterne bei TrustPilot
    • kostenlos und unverbindlich
    • über 10.000 Pflegeheim-Bewertungen
    • 030992968790 (kostenfreie 24h Hotline)
    Bekannt aus der Presse und TV
  • Unsere Experten beraten Sie persönlich und kostenlos

    030.99 29 687 90
    Ingrid Weber
    Judith Quasdorf
    Gabriele Ullrich
    Anja Ihme
    Claudia Bundschuh

    Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

    Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.