Pflegewohnen in Ihrer Nähe
  • Preise & Leistungen vergleichen
  • kostenlos und unverbindlich
  • Über 34.218 echte Kundenbewertungen
  • Expertenhotline 030.99 29 687 90

Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband


Der Deutsche Paritätische Wohlfahrtsverband ist ein gemeinnütziger Verein, der am 7. April 1924 unter dem Namen "Vereinigung der freien privaten gemeinnützigen Wohlfahrteinrichtungen Deutschlands e.V." in Berlin-Charlottenburg gegründet wurde. Nach einer weiteren Namensänderung im Jahre 1925 in "Fünfter Wohlfahrtsverband" erhielt der Verein am 10. November 1932 seine heutige Bezeichnung "Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband". Im Rahmen der Freien Wohlfahrtspflege zählt der Verein zu den sechs Spitzenverbänden. Der Deutsche Paritätische Wohlfahrtsverband umfasst mehr als 10.000 eigenständige Organisationen, Einrichtungen und Gruppierungen im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens. Daneben existieren fünfzehn Landesverbände und über 280 Kreisgeschäftsstellen.

Verbandsgrundsätze

Der Arbeit des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes liegt, wie der Name schon sagt, das Prinzip der Parität zugrunde. Das Wort stammt aus dem Lateinischen und bedeutet gleich beziehungsweise gleich stark. Das heißt, dass alle Menschen gleich und respektvoll zu behandeln sind. Sie sollen entsprechend ihrer Fähigkeiten über die gleichen Chancen verfügen. Sowohl das gegenseitige Verständnis füreinander, Aufrichtigkeit als auch die Verschiedenartigkeit der Menschen sind bedeutende Grundsätze des Vereins. Der Deutsche Paritätische Wohlfahrtsverband sieht sich als verbindendes Element zwischen Jung und Alt oder unterschiedlichen Weltansichten. Über allen Prinzipien und Grundsätzen steht die Idee der sozialen Gerechtigkeit.

Verbandsarbeit

Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter des Verbandes treten für die Interessen von Menschen ein. Sie helfen ihnen dabei, ihr Anliegen in Worte zu fassen und verhelfen den Betroffenen zu ihrem Recht. Der Paritätische Wohlfahrtsverband setzt sich besonders stark für die Belange von sozial benachteiligten Bürgern ein. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Ursachen der Ungleichbehandlung und der sozialen Ausgrenzung zu bekämpfen. Die Arbeit der Verbandsmitglieder zielt darauf, den Betroffenen ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Und dazu gilt es, laut Auffassung des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, optimale Voraussetzungen für soziale Bemühungen zu schaffen.

Weitere Begriffe mit D
  • Wohn- und Pflegeangebote
    schnell und unkompliziert finden

    Unsere Experten ermitteln kostenlos für Sie freie Plätze oder Apartments, informieren über Preise und Leistungen.

  • Bitte wählen Sie die gewünschte Wohn- und Pflegeform:
    Zu welcher Wohn- und Pflegeform wünschen Sie weitere Informationen?
  • Wie ist die derzeitige Lebenssituation der zu pflegenden Person?
    Wie ist die Lebenssituation der zu pflegenden Person derzeit?
  • Bitte machen Sie noch folgende Angaben:
    Um die Suche einzugrenzen, machen Sie bitte folgende Angaben

    Was ist Ihnen wichtig?

    Kulturangebote
    Freizeitaktivitäten
    Gastronomie
    Pflege bei Bedarf
    24h Hausnotruf
    Es liegt eine Demenz vor
    Ist Ihre Suchanfrage dringend?
  • Wer ist unser Ansprechpartner?
    Wer soll die Pflegewohnangebote erhalten?
    Ihre Telefonnummer unter der wir Sie am besten erreichen können.
    • 5/5 Sterne bei TrustPilot
    • kostenlos und unverbindlich
    • über 10.000 Pflegeheim-Bewertungen
    • 030992968790 (kostenfreie 24h Hotline)
    Bekannt aus der Presse und TV
  • Unsere Experten beraten Sie persönlich und kostenlos

    030.99 29 687 90
    Ingrid Weber
    Judith Quasdorf
    Anja Ihme
    Claudia Bundschuh

    Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

    Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.