Stiftung zu den Heiligen Fabian u. Sebastian -Altenheim-

Foto
FotoFotoKarte
Wohnform
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege eingestreut
  • stationäre Pflege (Pflegeheim)
  • Verhinderungspflege
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
030.99 29 687 90
Mo-Fr, 08:00-18:00
Persönliche Beratung
Sprechen Sie mit unseren Experten:
Persönliche Beratung
  • Das Haus wurde 1994 großzügig für 90 Bewohnerinnen und Bewohner konzipiert. Der Wohncharakter und das Ambiente sind charakteristisch an die Wohnbedürfnisse der hier lebenden Menschen angepasst. So finden Sie in jedem Wohnbereich Möbel, Bilder und Einrichtungsgegenstände, die an eine bestimmte Lebenszeit der Menschen erinnern. Mit den "Erinnerungsstücken" schaffen wir Gesprächsraum und Lebensraumnähe. Sie sind als Ergänzung zu den mitgebrachten Einrichtungsgegenständen der Bewohnerinnen und Bewohner gedacht. Die Wohngruppen sind nach unseren Schutzheiligen St. Fabian und St. Sebastian wie auch St. Nikolaus benannt. Das Gebäude liegt im ehemaligen Zentrum des Dorfes. In der Nähe befinden sich ein Blumengeschäft, ein Haushaltswarenladen sowie ein Bäcker und die Kirche. Als Nachbarn haben wir den Kindergarten Ss. Fabian und Sebastian der Kirchengemeinde.
Expertentipps: Mo-Fr, 09:00-16:00
Maren Umstädter
Seniorenwohnberaterin
030.99 29 687 90
Jetzt beraten lassen
Häusliche Pflege kann gut funktionieren! Doch ich rate meinen Kunden, sich parallel über geeignete Pflege- und Betreuungsangebote zu informieren. Unsere Erfahrung zeigt, dass sich die häusliche Situation plötzlich ändern kann, wenn die Pflegebedürftigkeit zunimmt. Oder die Pflegeperson eine Auszeit braucht. Informieren Sie sich rechtzeitig, so sind Sie für den Fall der Fälle vorbereitet.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.