Sozialzentrum der Diakonie im Nürnberger Süden

Sozialzentrum der Diakonie im Nürnberger Süden 90455 Nürnberg

VON ANGEHÖRIGEN BEWERTET

in 1 Kundeninterview(s) mit 4.3
Foto
FotoKarte
Wohnform
  • Betreutes Wohnen
  • stationäre Pflege (Pflegeheim)
  • ambulante Pflege
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
030.99 29 687 90
Mo-Fr, 09:00-16:00
Persönliche Beratung
Sprechen Sie mit unseren Experten:
Persönliche Beratung
  • Bewertungen (1)

Kundenzitate

Foto 08002230800 Auf Anfang
Gesamtbewertung
4.3 Sterne aus 1 Kundenbewertungen
Sozialzentrum der Diakonie im Nürnberger Süden 90455 Nürnberg
Frau 17.03.2015 | 4.2/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Wie zu Hause ist es natürlich nicht . Mein Mann lebt mit einem anderen demenzkranken Herrn in einem Doppelzimmer. Er klagt aber nicht, da er sich reingefunden hat und ich mache es ihm schön, soweit es geht. Die Atmosphäre dort ist sehr freundlich und herzlich, sonst würde ich ihn da nicht hingeben. Ich bin überzeugt, dass sie da gute Arbeit leisten, bisher kann ich nichts Gegenteiliges sagen. So verschiedenartig wie dort habe ich Zuhause kein Essen und das 5 - 6 x am Tag anbieten können. Die Pfleger achten auch sehr auf das Trinken. Bisher bin ich sehr zufrieden. Es ist ein sehr schönes und gepflegtes Heim mit geschlossenem Bereich, wo man sich aber sehr wohlfühlen kann und nicht eingesperrt fühlen muß. Ich sehe meinen Mann hier sehr gut versorgt.
Expertentipps: Mo-Fr, 09:00-16:00
Claudia Bundschuh
Seniorenwohnberaterin
030.99 29 687 90
Jetzt beraten lassen
Klären Sie die Finanzierung! Pflegewohnangebote unterscheiden sich im Preis quer durch Deutschland. Da die Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten abdeckt, ist ein Eigenanteil zu zahlen. Falls die Rente dafür nicht reicht, springt erst einmal der Staat ein. Bitte beachten Sie aber dabei, dass Kinder für ihre Eltern unterhaltspflichtig sind. Ermitteln Sie Ihr bereinigtes Nettoeinkommen. Liegen Sie als Ehepaar nicht über 2.700,00 EUR , dann entfällt die Unterhaltspflicht. Die Angst der Familien vor hohen Zuzahlungen ist also oftmals unbegründet.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.