Senioren-Zentrum Haus Eichenhof

Senioren-Zentrum Haus Eichenhof 21272 Egestorf

VON ANGEHÖRIGEN BEWERTET

in 6 Kundeninterview(s) mit 4.2
Foto
FotoFotoFotoFotoKarte
Wohnform
  • Kurzzeitpflege eingestreut
  • stationäre Pflege (Pflegeheim)
  • Verhinderungspflege
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
0800.22 30 800
Kostenfrei: Mo-Fr, 09:00-16:00
Persönliche Beratung
Sprechen Sie kostenlos mit unseren Experten:
Persönliche Beratung
  • Bewertungen (6)
  • Das Seniorenzentrum Eichenhof wurde im Mai 2013 um das Kompetenzzentrum für Demenz erweitert. Die zwei Gebäude bieten seitdem nicht nur Pflegeplätze für 139 Bewohner, sondern auch eine Wohngemeinschaft mit Platz für bis zu acht männliche Bewohner. Im modernen Demenzzentrum leben sechs Wohngemeinschaften auf insgesamt drei Etagen.

    Jede Etage verfügt über mehrere Gemeinschaftsräume, die zum geselligen Beisammensein einladen. Das Ortszentrum von Egestorf, einem beschaulichen Dorf in der Lüneburger Heide, ist nur wenige Schritte vom Anwesen entfernt. Auch der Park mit Sinnesgarten ist ein beliebter Treffpunkt aller Bewohner.

    Dank der recht überschaubaren Größe des Seniorenzentrums kennen die Schwestern und Pfleger jeden Bewohner persönlich - dies sorgt für eine beinahe familiäre Atmosphäre.

Kundenzitate

 Bild 08002230800 Auf Anfang
Gesamtbewertung
4.2 Sterne aus 6 Kundenbewertungen
Senioren-Zentrum Haus Eichenhof 21272 Egestorf
Frau 19.01.2016 | 4.0/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Das gesamte Personal ist sehr zuvorkommend und liebevoll im Umgang mit den Bewohnern. Das Seniorenheim liegt nahe dem Ortskern von Egesdorf in ländlicher Umgebung. Die Demenzabteilung liegt in einem Neubau, der im Jahr 2013 eröffnet wurde. Mein Mann hat in der geschlossenen Abteilung ein gemütliches Einzelzimer mit einem eigenen barrierefreiem Bad. Die Zimmer verfügen über eine Grundausstattung, es besteht aber die Möglichkeit eigene kleine Möbel mitzubringen. In der Wohngruppe, in der mein Mann lebt gibt es einen Aufenthaltsbereich mit einer Küche, Esstischen und einer gemütlichen Sitzecke. Im geschützten Aussenbereich können die Bewohner ihrem Bewegungsdrang nachgehen und ihre Runden drehen. Alles ist sehr sauber und gepflegt. Die Atmospäre ist dort sehr familiär, da die Wohngruppe mit 12 Bewohnern auch sehr übersichtlich ist. Der Umgangston ist sehr freundlich und liebevoll, alle Bewohner werden vom Personal gesiezt. Die Bewohner dürfen, sofern sie das noch können, beim zubereiten der Speisen mithelfen. In regelmässigen Abständen kommt eine Kunsttherapeuthin in die Einrichtung. Das gesamte Personal ist sehr zuvorkommend und liebevoll im Umgang mit den Bewohnern. Sie gehen auf die Wünsche der Bewohner ein, mein Mann liebt Eis und er bekommt es dort zu jeder Tages- und Nachtzeit. Es ist auch immer das gleiche Personal da, habe dort noch nie eine Leasingkraft gesehen. Das Essen wird in der hauseigenen Küche frisch zubereitet und schmeckt sehr gut, ich habe es selber auch schon des öfteren probiert. Zum Mittagessen gibt es immer eine Vor- und eine Nachspeise. Sonntags gibt es zum Kaffee leckere Torte und an den anderen Tag gibt es Gebäck. Obst und Getränke stehen für die Bewohner zur freien Verfügung. Das Personal achtet auch darauf, daß ausreichend getrunken wird.
Herr 14.01.2016 | 4.2/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Relativ neue Pflegeeinrichtung mit einer geschlossenen Abteilung für Demenzkranke. Das Haus liegt sehr zentral im Ortskern und hat einen gesicherten Aussenbereich. Die geschlossene Abteilung ist in zwei Wohngruppen unterteilt. Auf den jeweiligen Wohnbereichen gibt es einen großzügigen Aufenthaltsbereich und eine große Wohnküche. Die Zimmer sind hell und freundlich eingerichtet. Die sanitären Anlagen sind alle auf dem neuesten Stand. Alles ist sehr sauber und ordentlich.Die Atmosphäre ist sehr angenehm und familiär. Der Allgemeinzustand von meinem Vater hat sich schon nach zwei Wochen sehr verbessert und er hat sich gut eingelebt.Es ist immer ausreichend Personal vorhanden. Auf jedem Wohnbereich gibt es drei Pfleger und eine Stationsleitung. Das Personal kümmert sich rührend und liebevoll um die Bewohner. Mein Vater ist immer sehr gepflegt und ordentlich angezogen. Das Personal hat auch immer ein offenes Ohr für die Angehörigen, ich kann zu jeder Tageszeit dort anrufen.Mein Vater ist sehr zufrieden mit dem Essen. Es gibt insgesamt fünf Mahlzeiten am Tag. Die Zwischenmahlzeiten bestehen überwiegend aus Obst. An manchen Nachmittagen gibt es Kuchen. Die Mahlzeiten werden frisch in der hauseigenen Küche zubereitet.Das Preis/ Leistungsverhälnis stimmt auf jeden Fall, mein Vater ist dort in den allerbesten Händen.
Frau 19.10.2015 | 4.8/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Die Ausstattung ist in Ordnung, die Atmosphäre empfinde ich als heimelig. Die Schwestern sind sehr freundlich. Das Essen hat gut geschmeckt. Meine Oma fühlte sich hier sehr wohl. Sie kommt bei Bedarf wieder hier her.
Herr 12.05.2015 | 4.0/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Das Haus befindet sich in einem ordentlichen und sauberen Zustand, es ist behintergerecht ausgestattet und barrierefrei. Die Zimmer sind hell und freundlich eingerichtet, eigenes Mobiliar kann mitgebracht werden. Für Demenzerkrankte gibt es einen extra Wohnbereich und die Einrichtung verfügt auch über einen geschützten Außenbereich. Die Atmosphäre empfinde ich als sehr angenehm. Das Personal kümmert sich sehr gut um meine Mutter, sie gehen liebevoll mit ihr um. Sie nehmen sich viel Zeit für die Pflege und Betreuung der Bewohner, zum Teil einzeln, zum Teil in Gruppen. Es wird gebastelt, gesungen, gemalt, gebacken, gekocht und noch jede Menge mehr. Es gibt vier Mahlzeiten am Tag, Frühstück, Mittagesse, Kaffee und Kuchen und Abendbrot. Das Essen scheint gut zu sein, meine Mutter ist sehr wählerisch, hat aber bis jetzt alles gegessen und sich nicht beschwert. Vom Preis her ist die Einrichtung in Ordnung. Meine Mutter wird hier gut versorgt und ich weiß sie in guten Händen.
Frau 27.03.2015 | 4.2/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Hier ist alles sehr freundlich. Die Einrichtung liegt auf dem Land, es ist sehr ruhig von der Umgebung. Vielleicht ist im Sommer aber auch mehr los, mit den Senioren werden dann auch wohl Ausflüge unternommen. Meine Eltern konnten dort gemeinsam aufgenommen werden. Es gibt einen Neubau und das alte Posthaus, in dem sie wohnen. Die Zimmer sind da sehr, sehr groß. Wenn der Umbau abgeschlossen ist, wirds sicherlich sehr schön aussehen. Ihr Zimmer bietet ihnen alles, was gebraucht wird. Notrufklingeln sind an vielen unterschiedlichen Stellen vorhanden. Die Mitarbeiter bemühen sich sehr um die beiden, aber es wird ihnen keine Hilfe aufgezwungen. Als meine Mutter Zahnschmerzen hatte, haben sie auch sofort reagiert. Sie sind super freundlich, egal wen man vor sich hat! Das Essen dort ist auch gut. Es gibt ein nettes Frühstücksbuffet und zum Mittag kann zwischen 2 Essen ausgewählt werden, dazu wird Salat oder Suppe gereicht. Die Lasagne, die es dort neulich gab, hätte ich auch gern gegessen. Der Kuchen wird immer selbst gebacken und er schmeckt ihnen. DIe Kosten der Einrichtung finde ich angemessen, es ist nicht überteuert, aber auch nicht super preiswert. Als Seniorenzentrum bieten sie alles an, was gebraucht wird, dabei treten sie mit einer großen Herzlichkeit und Freundlichkeit gegenüber den Senioren auf.
Frau 27.02.2014 | 3.8/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Ich habe das Haus schon Mehreren empfohlen. Ich fand es sehr gut, speziell für Demenzkranke. Sie sind da sehr zuvorkommend. Also toll, ich bin sehr zufrieden, und meine Mutter auch.
Expertentipps: Kostenfrei: Mo-Fr, 09:00-16:00
Gabriele Ullrich
Seniorenwohnberaterin
0800.22 30 800
Jetzt beraten lassen
Für fitte und selbständige Senioren bietet sich betreutes Wohnen an. Egal ob Sie alleine oder zu zweit sind - in Gesellschaft mit Gleichaltrigen wird es nie langweilig. Dafür sorgen die kulturellen Veranstaltungen und gemeinsamen Aktivitäten, an denen Sie teilnehmen können. Mit zahlreichen Serviceleistungen, wie Mittagstisch oder Wäscheservice erleichtern Sie sich Ihren Alltag, mit der Notrufklingel sind Sie zudem auf der sicheren Seite. Und: Ein ambulanter Pflegedienst übernimmt im Bedarfsfall die notwendige Betreuung. Denken Sie schon heute an Morgen!

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.