Seniorenwohngemeinschaft Leese

Schließen

Das Haus Seniorenwohngemeinschaft Leese in 31633 Leese hat eine Gesamtbewertung von Sternen aus Bewertung(en).
Wir haben weitere Informationen für Sie zu diesem Haus.

Wir beraten Sie gerne persönlich und unverbindlich unter 030.99 29 687 90 oder hinterlassen Sie Ihre Telefonnumer und wir rufen Sie umgehend zurück.

Foto
FotoFotoFotoFotoFotoFoto
Schließen
Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich zum Haus Seniorenwohngemeinschaft Leese in 31633 Leese von Experten beraten.
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
030.99 29 687 42
Mo-Fr, 09:00-16:00
Infomappe Hintergrund
Alle Informationen auf einen Blick
inkl. Einzelbewertungen (u.a. Pflege, Küche, Ausstattung, Preis-Leistung)
Infos und Preise
Wohnform
  • ambulante Pflege
  • Senioren-WG
Preise und Verfügbarkeit
hier prüfen
  • Auch im Alter ein aktives und soziales Leben zu führen, das ist der Wunsch vieler Menschen. Doch die Realität sieht leider allzu oft anders aus. Bei vielen Senioren besteht die Gefahr, dass sie regelrecht vereinsamen. Viele soziale Kontakte können aus körperlichen oder persönlichen Gründen nicht aufrecht erhalten werden, der Ehepartner stirbt vielleicht und auch Freunde und langjährige Wegbegleiter scheiden im Laufe der Zeit aus dem Leben. Hinzu kommt, dass auch die Familie oft nicht in der Nähe wohnt.

    Doch diese Einsamkeit im Alter muss nicht sein. Deswegen erfreuen sich Wohnformen wie Seniorenwohngemeinschaften immer größerer Beliebtheit. Denn der bewusste Schritt in eine Art des betreuten Wohnens muss nicht erst erfolgen, wenn ältere Menschen nicht mehr in der Lage sind, sich und ihren Haushalt im eigenen Haus oder der Wohnung zu versorgen. Vielmehr bieten Einrichtungen heutzutage auch die Möglichkeit, dort selbstbestimmt und gleichzeitig in der Gemeinschaft aktiv zu leben.

    Auch die Senioren-Wohngemeinschaft der Sekura in Leese erlaubt es den Bewohnern, dort gemeinsam mit anderen Menschen und trotzdem weitgehend eigenverantwortlich zu leben. Im Fokus stehen dabei natürlich immer die Wünsche, Bedürfnisse und Anforderungen der Senioren. Wer sich und seinen Haushalt selbst versorgen kann und will, der kann dies in der eigenen Wohnung oder im eigenen Zimmer innerhalb der Einrichtung tun. Wer mehr Hilfe braucht, erhält selbstverständlich die Unterstützung und Betreuung durch Hauswirtschafts- und Pflegekräfte.

    Neben den eigenen Wohnräumen steht in der Seniorenwohngemeinschaft Leese auch eine große offene Küche mit anschließendem Ess- und Wohnbereich für Geselligkeit und soziales Miteinander zur Verfügung. Das Leben in der Gruppe organisieren die Senioren selbst, bei Bedarf werden sie aber natürlich unterstützt durch Präsenzkräfte. So steht einem selbstbestimmten, aber gleichzeitig ausreichend betreutem Leben im Alter nichts mehr im Wege.
  • Direktkontakt mit Seniorenwohngemeinschaft Leese

    Wählen Sie Ihr Anliegen:

Preise und Verfügbarkeit prüfen

Wir prüfen für Sie kostenlos und unverbindlich die Preise und Verfügbarkeit

*bitte angeben

Expertentipps: Mo-Fr, 09:00-16:00
Ingrid Weber
Seniorenwohnberaterin
030.99 29 687 90
Jetzt beraten lassen
Die Pflegestufe für meine Mutter wurde abgelehnt. Was kann ich jetzt tun?“ Häufig beginnt ein Beratungsgespräch mit dieser Frage. „Gegen den Ablehnungsbescheid können Sie innerhalb von 4 Wochen Widerspruch einlegen. Ihre Pflegekasse beauftragt dann erneut den Medizinischen Dienst der Krankenkassen für eine Begutachtung. Ich empfehle dringend ein Pflegetagebuch zu führen, so wird der Betreuungs- und Pflegebedarf im Alltag dokumentiert.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.