Seniorenwohn- und Pflegezentrum Lore Malsch

Seniorenwohn- und Pflegezentrum Lore Malsch 85521 Riemerling

VON ANGEHÖRIGEN BEWERTET

in 2 Kundeninterview(s) mit 4.5
Foto
FotoKarte
Wohnform
  • stationäre Pflege (Pflegeheim)
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
030.99 29 687 90
Mo-Fr, 08:00-18:00
Persönliche Beratung
Sprechen Sie mit unseren Experten:
Persönliche Beratung
  • Bewertungen (2)

Kundenzitate

Foto 08002230800 Auf Anfang
Gesamtbewertung
4.5 Sterne aus 2 Kundenbewertungen
Seniorenwohn- und Pflegezentrum Lore Malsch 85521 Riemerling
Frau 05.02.2015 | 4.2/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Die Einrichtung verfügt über eine alters-/behindertengerechte Möblierung/Grundausstattung. Es besteht die Möglichkeit, eigene Möbel, Bilder und Erinnerungsstücke im Zimmer unterzubringen. Die Zimmer, Flure und Aufenthaltsräume sind großzügig bemessen und immer reinlich. Es herrscht in allen Bereichen eine lockere und freundliche Atmosphäre. Soweit möglich ist der Umgangston des erfahrenen Pflegepersonals freundlich und zuvorkommend. Bis jetzt haben wir keine Aushilfskräfte kennengelernt. Die Verantwortlichen sind leicht, auch telefonisch zu erreichen. Die Kosten für die Unterbringung bewegen sich im ortsüblichen Rahmen. Unter Berücksichtigung, dass keine Aushilfskräfte (vermutlich) beschäftigt werden, sind sie angemessen. Das Pflegeheim im Wald kann also weiterempfohlen werden.
Herr 08.09.2014 | 4.8/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Geschenkt bekommt man das nicht und es ist viel Geld, aber was meiner Mutter dort geboten bekommt, ist eigentlich unbezahlbar. Sehr schöne große Zimmer, tolle Sanitäranlagen, viel Platz auch für Rollstuhlfahrer. Wir konnten auch einige private Möbel mitbringen, was meine Mutter sehr wichtig war. Das Lore-Malsch-Haus ist nur zu empfehlen. Für die Bewohner wird viel geboten, gute Pflege, gutes Essen und sehr schöne Veranstaltungen. Das Haus liegt am Wald und das lädt zum Spazieren gehen ein.
Expertentipps: Mo-Fr, 09:00-16:00
Anja Ihme
Seniorenwohnberaterin
030.99 29 687 90
Jetzt beraten lassen
Ich kann nur raten, frühzeitig das Gespräch mit den Eltern zu suchen. Die Augen zu verschließen bedeutet, dass wertvolle Zeit verloren geht, um in Ruhe mit den Eltern alles Wichtige zu besprechen. Auch wenn es nicht leicht fällt, regeln Sie innerhalb der Familie die Betreuungs- und Vorsorgevollmacht. Bedenken Sie, dass weder Ehepartner noch Kinder im Ernstfall automatisch die rechtlichen Vertreter sind.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.