Seniorenresidenz Rostock-Biestow

Foto
FotoKarte
Wohnform
  • Betreutes Wohnen
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
030.99 29 687 90
Mo-Fr, 08:00-18:00
Persönliche Beratung
Sprechen Sie mit unseren Experten:
Persönliche Beratung
  • An dem höchsten Punkt des Wohnparkes Biestow in der Südstadt steht die Seniorenresidenz der Volkssolidarität für betreutes und altersgerechtes Wohnen. Zu den insg. 104 Ein- und Zweipersonenappartements in der Größe bis 58 m² zählen auch 30 Sozialwohnungen, die durch das Land Mecklenburg-Vorpommern und die Hansestadt Rostock finanziert wurden. Alle Wohnungen verfügen über jede Annehmlichkeit für ältere und hilfsbedürftige Menschen. Jedes Appartement verfügt über eine Notrufanlage, so dass Hilfe schnell zur Stelle ist, sollte es einmal nötig sein.Die Betreuung liegt in den Händen zuverlässiger Fachkräfte der Volkssolidarität. Der ambulante Pflegedienst befindet sich vor Ort.Die Hausdamen organisieren Geselligkeiten und kulturelle Veranstaltungen in den zwei Begegnungsstätten mit insgesamt 120 Plätzen. Hier kann auch die tägliche Mittagsmahlzeit eingenommen werden. Zu den Annehmlichkeiten gehören außerdem die Physiotherapeutin, die Fußpflege und der Friseur im Hause, der Bringedienst der nahegelegenen Apotheke und der Autostellplatz.
Expertentipps: Mo-Fr, 09:00-16:00
Claudia Bundschuh
Seniorenwohnberaterin
030.99 29 687 90
Jetzt beraten lassen
Klären Sie die Finanzierung! Pflegewohnangebote unterscheiden sich im Preis quer durch Deutschland. Da die Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten abdeckt, ist ein Eigenanteil zu zahlen. Falls die Rente dafür nicht reicht, springt erst einmal der Staat ein. Bitte beachten Sie aber dabei, dass Kinder für ihre Eltern unterhaltspflichtig sind. Ermitteln Sie Ihr bereinigtes Nettoeinkommen. Liegen Sie als Ehepaar nicht über 2.700,00 EUR , dann entfällt die Unterhaltspflicht. Die Angst der Familien vor hohen Zuzahlungen ist also oftmals unbegründet.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.