Seniorenheim Aueblick

Seniorenheim Aueblick 31595 Steyerberg

VON ANGEHÖRIGEN BEWERTET

in 1 Kundeninterview(s) mit 4.8
Foto
FotoFotoFotoFotoKarte
Wohnform
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege eingestreut
  • stationäre Pflege (Pflegeheim)
  • Verhinderungspflege
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
030.99 29 687 90
Mo-Fr, 09:00-16:00
Persönliche Beratung
Sprechen Sie mit unseren Experten:
Persönliche Beratung
  • Bewertungen (1)
  • An Steyerberg ist die hektische neue Zeit glücklicherweise weitgehend vorbeigegangen. Hier kann man noch geruhsam leben ohne den Lärm der großen Städte, und hier finden sie auch unser Seniorenheim Aueblick. Die Aue fliest durch den gesamten Ort und auch an unserem Seniorenheim vorbei. Im Ortskern findet man das Hotel-Restaurant, die Sparkasse, Volksbank, den E-Markt. Natur in seiner ursprünglichen Form erleben macht das Leben lebenswert. Die Tage in unserem Heim sind nicht das Ende eines Lebens, sondern ein besonderer, umsorgter Lebensabschnitt, den man sich schon immer ersehnt hat.

Kundenzitate

 Bild 08002230800 Auf Anfang
Gesamtbewertung
4.8 Sterne aus 1 Kundenbewertungen
Seniorenheim Aueblick 31595 Steyerberg
Frau 09.09.2014 | 4.8/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Das ganze Haus ist sehr gemütlich eingerichtet. Meine Schwiegermutter war schon sehr krank und hat über alles geschimpft. Doch von meinen Besuchen kann ich nur positiv über diese Senioreneinrichtung sprechen. Meine Schwiegermutter war schon sehr bösartig am Ende und das Personal ist auch mit dieser Form von Patient liebevoll umgegangen. Großes Lob. - Sehr gutes Heim, mit tollem Pflegepersonal. Angehörige können hier ein gutes Gewissen haben, wenn sie jemanden in diese Einrichtung geben.
Expertentipps: Mo-Fr, 09:00-16:00
Isabel Gahlich
Seniorenwohnberaterin
030.99 29 687 90
Jetzt beraten lassen
Wenn private Pflege durch Angehörige zu Überforderung und Erschöpfungserscheinungen führt, muss häufig sehr schnell eine geeignete Senioreneinrichtung gefunden werden. Testen Sie rechtzeitig Ihre Belastungsgrenze: Fühlen Sie sich mit der Situation überfordert oder reagieren oftmals gereizt in ganz harmlosen Alltagsmomenten? Ich rate Angehörigen, auf erste Signale zu achten und diese ernst zu nehmen. Der Selbsttest für pflegende Angehörige hilft Ihnen dabei, die eigenen Kräfte richtig einzuschätzen.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.