Seniorengarten Seehausen

Seniorengarten Seehausen 39365 Seehausen

VON ANGEHÖRIGEN BEWERTET

in 1 Kundeninterview(s) mit 4.6
Foto
FotoKarte
Wohnform
  • stationäre Pflege (Pflegeheim)
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
030.99 29 687 90
Mo-Fr, 08:00-18:00
Persönliche Beratung
Sprechen Sie mit unseren Experten:
Persönliche Beratung
  • Bewertungen (1)

Kundenzitate

Foto 08002230800 Auf Anfang
Gesamtbewertung
4.6 Sterne aus 1 Kundenbewertungen
Seniorengarten Seehausen 39365 Seehausen
Herr 18.12.2014 | 4.6/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Für uns und meinen Vater eine sehr schöne Möglichkeit ihn in Ruhe altern zu lassen. Es ist ein kleines und ruhiges, familiäres Haus. Sein Zimmer ist nicht sehr groß aber in seinem gesundheitlichen Zustand braucht er auch nicht mehr. Das Zimmer ist schön hell durch die großen Flügelfenster und darüber freut er sich sehr. Im Haus kennt jeder jeden und weiß um die Bedürfnisse des anderen. Ich selber bin gern dort. Durch die kleine Gruppe, wird sehr viel zusammen gemacht. Auch mit den Mitarbeitern könnte es nicht besser sein. Ganz großes Lob für das Engagement. Was wir von diesem Haus an Leistung und Zuwendung für meinen Vater bekommen ist eigentlich unbezahlbar. Mein Vater bekommt z.B. seine Mahlzeiten für ihn abgestimmt auf`s Zimmer. Leider ist der Appetit nicht mehr so da aber ein bißchen versucht er immer zu essen. Wer es familiär und gemütlich mag, trifft mit dem Seniorengarten Seehausen eine sehr gute Entscheidung. Es wird sich individuell und mit viel Hingabe um die Bewohner gekümmert. Im kleinen Garten finden regelmäßig Feste statt, an denen wenn möglich alle Bwewohner und Angehörige teilnehmen können. Sehr zu empfehlen.
Expertentipps: Mo-Fr, 09:00-16:00
Ingrid Weber
Seniorenwohnberaterin
030.99 29 687 90
Jetzt beraten lassen
Die Pflegestufe für meine Mutter wurde abgelehnt. Was kann ich jetzt tun?“ Häufig beginnt ein Beratungsgespräch mit dieser Frage. „Gegen den Ablehnungsbescheid können Sie innerhalb von 4 Wochen Widerspruch einlegen. Ihre Pflegekasse beauftragt dann erneut den Medizinischen Dienst der Krankenkassen für eine Begutachtung. Ich empfehle dringend ein Pflegetagebuch zu führen, so wird der Betreuungs- und Pflegebedarf im Alltag dokumentiert.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.