Residenz Schloss Stetten Altersruhesitz

Residenz Schloss Stetten Altersruhesitz 74653 Künzelsau

VON ANGEHÖRIGEN BEWERTET

in 1 Kundeninterview(s) mit 4.8
Foto
FotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoKarte
Wohnform
  • Betreutes Wohnen
  • stationäre Pflege (Pflegeheim)
  • ambulante Pflege
  • Kurzzeitpflege
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
030.99 29 687 90
Mo-Fr, 09:00-16:00
Persönliche Beratung
Sprechen Sie mit unseren Experten:
Persönliche Beratung
  • Bewertungen (1)
  • Schloß Stetten ist die ideale, die besondere Residenz - ein Aufenthalts- und Wohnort - (daher auch der Name "Residenz Schloß Stetten") für Menschen, die neben der Naturverbundenheit eine gesunde, natürliche Lebensweise schätzen. Schon das Klima in 400 m Höhe - mild, föhnfrei, nebelarm - gepaart mit guter Landluft ohne Industriedunst und Abgase, trägt zum Wohl- befinden bei. Seit 900 Jahren Sitz der Freiherrn von Stetten. Geschlossene Burganlage aus dem 12. Jahrhundert mit Wehranlage, Bergfried, Burgkapelle und Torhaus. Besterhaltene Stauferburg Deutschlands im Privatbesitz. Heute Altersruhesitz "Residenz Schloß Stetten" mit 160 Wohnungen und eigener Pflegestation.

Kundenzitate

 Bild 08002230800 Auf Anfang
Gesamtbewertung
4.8 Sterne aus 1 Kundenbewertungen
Residenz Schloss Stetten Altersruhesitz 74653 Künzelsau
Frau 29.06.2016 | 4.8/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Ein Heim mit einer sehr guten pflegerischen Versorgung. Die Ausstattung des Heimes ist sehr gemütlich. Die Senioren werden sehr herzlich aufgenommen, wir sind sehr zufrieden, auch mit der Atmosphäre. Mein Vater wird sehr gut behandelt, das Personal kümmert sich gut.
Expertentipps: Kostenfrei: Mo-Fr, 09:00-16:00
Isabel Gahlich
Seniorenwohnberaterin
0800.22 30 800
Jetzt beraten lassen
Wenn private Pflege durch Angehörige zu Überforderung und Erschöpfungserscheinungen führt, muss häufig sehr schnell eine geeignete Senioreneinrichtung gefunden werden. Testen Sie rechtzeitig Ihre Belastungsgrenze: Fühlen Sie sich mit der Situation überfordert oder reagieren oftmals gereizt in ganz harmlosen Alltagsmomenten? Ich rate Angehörigen, auf erste Signale zu achten und diese ernst zu nehmen. Der Selbsttest für pflegende Angehörige hilft Ihnen dabei, die eigenen Kräfte richtig einzuschätzen.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.