PRO VITAL Seniorenwohnanlage Tonndorf - Tonndorfer Hauptstr.

PRO VITAL Seniorenwohnanlage Tonndorf - Tonndorfer Hauptstr. 22045 Hamburg

VON ANGEHÖRIGEN BEWERTET

in 2 Kundeninterview(s) mit 3.8
Foto
FotoKarte
Wohnform
  • Betreutes Wohnen
  • ambulante Pflege
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
030.99 29 687 90
Mo-Fr, 09:00-16:00
Persönliche Beratung
Sprechen Sie mit unseren Experten:
Persönliche Beratung
  • Bewertungen (2)
  • Die betreute Seniorenwohnanlage Tonndorf im Norden Hamburgs verfügt über mehrere helle, barrierefreie Wohnungen für Senioren mit Pflegebedarf. Insgesamt gibt es 22 Zwei-Zimmer-Wohnungen in den Größen von ca. 47m² bis ca. 66m², die alle mit einer Einbauküche, barrierefreier Dusche/WC, einem Telefon- und Kabelanschluss ausgestattet sind und einen Keller besitzen. Einige Wohnungen sind besonders großzügig geschnitten und stehen damit auch Rollstuhlfahrern zur Verfügung. Alle Wohnungen und Etagen sowie auch die Kellerräume sind mit dem Fahrstuhl zu erschließen. Die Regionalbahn (R10) sowie einige Bushaltestellen, die eine Anbindung an die Hamburger City gewährleisten, sind bequem fußläufig zu erreichen. Kleinere und größere Geschäfte für die Erledigungen des täglichen Bedarfs und das Einkaufszentrum TONDO liegen nur wenige Meter entfernt.

Kundenzitate

Foto 08002230800 Auf Anfang
Gesamtbewertung
3.8 Sterne aus 2 Kundenbewertungen
PRO VITAL Seniorenwohnanlage Tonndorf - Tonndorfer Hauptstr. 22045 Hamburg
Frau 26.06.2013 | 4.6/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Ich empfehle dieses Haus! Die Einrichtung ist super gelegen. In der Nähe sind Restaurants und ein kleines Einkaufszentrum, um weiterhin am sozialen Leben teilzunehmen und selbständig in der eigenen Wohnung zu sein.
Expertentipps: Mo-Fr, 09:00-16:00
Anja Ihme
Seniorenwohnberaterin
030.99 29 687 90
Jetzt beraten lassen
Ich kann nur raten, frühzeitig das Gespräch mit den Eltern zu suchen. Die Augen zu verschließen bedeutet, dass wertvolle Zeit verloren geht, um in Ruhe mit den Eltern alles Wichtige zu besprechen. Auch wenn es nicht leicht fällt, regeln Sie innerhalb der Familie die Betreuungs- und Vorsorgevollmacht. Bedenken Sie, dass weder Ehepartner noch Kinder im Ernstfall automatisch die rechtlichen Vertreter sind.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.