Pro Seniore Residenz Hohenburg

Pro Seniore Residenz Hohenburg 66424 Homburg

VON ANGEHÖRIGEN BEWERTET

in 2 Kundeninterview(s) mit 4.3
Foto
FotoFotoFotoFotoFotoKarte
Wohnform
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege eingestreut
  • stationäre Pflege (Pflegeheim)
  • Verhinderungspflege
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
0800.22 30 800
Kostenfrei: Mo-Fr, 09:00-16:00
Persönliche Beratung
Sprechen Sie kostenlos mit unseren Experten:
Persönliche Beratung
  • Bewertungen (2)
  • Die moderne Pro Seniore Residenz Hohenburg liegt mitten im Zentrum von Homburg. Das architektonisch sehr schöne Gebäude ist mit einem Einkaufszentrum verbunden und auch Ärzte, Therapeuten und Restaurants befinden sich in unmittelbarer Nähe.

    Das Gebäude verfügt über einen sehr schönen begrünten Innenhof und über mehrere Dachterrassen. Die Räume sind hell, freundlich und liebevoll eingerichtet. Große Aufenthaltsräume, ein großer Vortragsraum, eine Cafeteria, ein Restaurant und eine Bibliothek laden zu gemeinschaftlichen Treffen ein.

    Die Auswahl an Aktivitäten ist sehr vielfältig. Umfassende Beschäftigungs- und Kreativangebote gibt es an jedem Tag der Woche. Hinzu kommen monatliche kulturelle Veranstaltungen und jahreszeitliche Angebote. Ob in einer Musik- oder Gymnastikgruppe, im Kochclub oder in einer Theater- und Tanzgruppe. Das Angebot sorgt für viele erfüllte Stunden.

Kundenzitate

 Bild 08002230800 Auf Anfang
Gesamtbewertung
4.3 Sterne aus 2 Kundenbewertungen
Pro Seniore Residenz Hohenburg 66424 Homburg
Frau 20.06.2016 | 3.6/5.0 Sterne Verifizierter Kunde gemütliches Pflegeheim zum Wohlfühlen. Die Ausstattung passt, die Zimmer sind positiv eingerichtet, die Cafeteria ist super. Es herrscht eine freundliche und helle Atmosphäre im Heim. Das Personal und die Pfleger sind ausgesprochen freundlich und kompetent, wir denken, dass mein Vater sehr gut betreut wird.
Frau 05.02.2013 | 5.0/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Ein sehr freundliches, vielschichtiges Haus mit nettem Personal. Ich würde jedem bei Interesse empfehlen, zum Tag der offenen Tür einmal vorbeizuschauen.
Expertentipps: Kostenfrei: Mo-Fr, 09:00-16:00
Ingrid Weber
Seniorenwohnberaterin
0800.22 30 800
Jetzt beraten lassen
Die Pflegestufe für meine Mutter wurde abgelehnt. Was kann ich jetzt tun?“ Häufig beginnt ein Beratungsgespräch mit dieser Frage. „Gegen den Ablehnungsbescheid können Sie innerhalb von 4 Wochen Widerspruch einlegen. Ihre Pflegekasse beauftragt dann erneut den Medizinischen Dienst der Krankenkassen für eine Begutachtung. Ich empfehle dringend ein Pflegetagebuch zu führen, so wird der Betreuungs- und Pflegebedarf im Alltag dokumentiert.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.