Phönix Senioren- und Pflegezentrum Haus Taunusblick

Phönix Senioren- und Pflegezentrum Haus Taunusblick

VON ANGEHÖRIGEN BEWERTET

in 5 Kundeninterview(s) mit 4.1
Foto
FotoFotoFotoFotoFotoFotoKarte
Wohnform
  • Kurzzeitpflege eingestreut
  • stationäre Pflege (Pflegeheim)
  • Verhinderungspflege
  • Kurzzeitpflege
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
030.99 29 687 90
Mo-Fr, 08:00-18:00
Persönliche Beratung
Sprechen Sie mit unseren Experten:
Persönliche Beratung
  • Bewertungen (5)
  • Das Phönix Senioren- und Pflegezentrum Taunusblick in Frankfurt befindet sich im Stadtteil Stadtwald. Helle Zimmer mit einer Größe von 30qm und einer seniorengerechten Ausstattung werden ergänzt durch eine Dachterrassencafeteria und einer Vielzahl an Aufenthalts- und Gemeinschaftsräumen. Gymnastik und Therapieräumlichkeiten sorgen für die vitale Fitness der Bewohner. Die alltäglichen Dinge des Lebens wie einkaufen, der Gang zum Frisör oder zur Fußpflege werden gerne mit organisiert. Gemeinschaftliche Aktivitäten und die Hausgemeinschaft tragen für eine permanente Pflege der Sozialkontakte bei. Jedes Pflegeprogramm wird individuell angepasst. Eine große Auswahl an Therapieprogrammen steht dem Bewohner zur Verfügung.

    Ein Team von hoch qualifizierten Pflegekräften kümmert sich um alle Belange rund um die Altenbetreuung. Aber auch für eine vollstationäre Versorgung für 180 Personen ist Sorge getragen. In einem besonders geschützten Bereich stehen 17 Pflegeeinheiten für Demenzpatienten zur Verfügung. Alle geografischen Ziele können bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden oder zu Fuß.

Kundenzitate

 Bild 08002230800 Auf Anfang
Gesamtbewertung
4.1 Sterne aus 5 Kundenbewertungen
Phönix Senioren- und Pflegezentrum Haus Taunusblick
Frau 27.12.2018 | 4.0/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Wirsind zufrieden und dei Mutti ist es auch.
Herr 18.04.2018 | 4.0/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Meine Frau hat ein schönes Einzelzimmer, was wir ihr hübsch hergerichtet haben mit persönlcihen Gegenständen. Sie hat alles was sie braucht, viel ist es ja leider nicht.Alle freundlich zueinander, gutes Beschäftigungsangebot, speziell auch für Demenzerkrankte.Sie bekommt die nötige Fürsoge, Pflege und Betreuung von Fachpersonal, was sich auch wirklich große Mühe gibt. Es ist nicht immer einfach, da meine Frau an Demenz erkrankt ist. Das Essen ist speziell auf die Bedürfnisse der Senioren abgestimmt. Sie wird hier gut betreut und gepflegt.
Frau 15.07.2016 | 5.0/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Aus Gesprächen mit den Angehörigen bekommen wir den guten Ruf des Haus Taunusblick mit. Auch die alltäglichen Abläufe und die Tiertherapien gefallen den Angehörigen und Bewohnern sehr. Aus meiner Sicht eine gute Pflegeeinrichtung. Schönes geschmackvolles Ambiente. Schöner Stil, Dachterasse mit einem super Blick über Frankfurt. Zimmer angenehm groß und barrierefrei. Aus meiner Sicht gesehen, eher ein Hotelcharme. Erst wenn man in die Wohnbereiche kommt, bekommt man mit das dort auch schwer kranke Menschen wohnen. Der Demenzbereich ist gesichert aber trotzdem hell und offen gestaltet. Wenn wir jemanden bringen oder auch der telefefonische Kontakt, sind sie immer freundlich und hilfsbereit.
Herr 08.03.2016 | 4.4/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Es geht meiner Mutter in der Einrichtung sehr gut.
Herr 31.12.2015 | 3.6/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Es ist ein Heim in städtischer Lage , aber mit sehr schönen Dachterrassen , die wir im Sommer nutzen werden. Das Haus ist weitläufig gebaut, breite Flure, nichts beengt, was ich gut finde ist, dass wir eigene Möbel in das Zimmer stellen konnten, so wird es heimelig. Mit dem Personal habe ich nur positive Erfahrungen gemacht, die Schwierigkeiten gehen von meiner Frau aus.
Expertentipps: Mo-Fr, 09:00-16:00
Maren Umstädter
Seniorenwohnberaterin
030.99 29 687 90
Jetzt beraten lassen
Häusliche Pflege kann gut funktionieren! Doch ich rate meinen Kunden, sich parallel über geeignete Pflege- und Betreuungsangebote zu informieren. Unsere Erfahrung zeigt, dass sich die häusliche Situation plötzlich ändern kann, wenn die Pflegebedürftigkeit zunimmt. Oder die Pflegeperson eine Auszeit braucht. Informieren Sie sich rechtzeitig, so sind Sie für den Fall der Fälle vorbereitet.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.