Pflegewohnstift "Davenstedt"

Pflegewohnstift "Davenstedt" 30455 Hannover

VON ANGEHÖRIGEN BEWERTET

in 2 Kundeninterview(s) mit 4.1
Foto
FotoKarte
Wohnform
  • stationäre Pflege (Pflegeheim)
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
030.99 29 687 90
Mo-Fr, 09:00-16:00
Persönliche Beratung
Sprechen Sie mit unseren Experten:
Persönliche Beratung
  • Bewertungen (2)

Kundenzitate

Foto 08002230800 Auf Anfang
Gesamtbewertung
4.1 Sterne aus 2 Kundenbewertungen
Pflegewohnstift "Davenstedt" 30455 Hannover
Frau 29.06.2015 | 4.0/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Sehr gutes Pflegeheim. Wir sind sehr zufrieden mit der Demenzbetreuung meiner Mutter. Es gibt auch einen sehr sinnig angelegten Demenzgarten mit runden Wegen. Und es ist kein Heim, das ausschließlich Demenzkranke behandelt auch geistig fitte alte Menschen findet man hier. Meine Schwiegermutter will sich hier nun auch anmelden! Der Preis passt.
Frau 10.02.2014 | 4.2/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Die Abwicklungsart war sehr vorteilhaft. Die Bewohner können persönliche Dinge mitnehmen, das Personal und die Umgebung ist sehr gut. Der kleine Aufenthaltsraum, wo sie immer essen, ist auch schön. Es gibt genug Personal, es sind immer 2 oder 3 Leute da. Sie sind auch gleich zur Stelle, wenn etwas ist, und sind immer gleichbleibend freundlich. Als der Zustand unserer Tante kritischer wurde, kamen sogar immer zwei zum Helfen. Da wir das Zimmer unserer Tante so persönlich eingerichtet haben, fast wie ein Wohnzimmer mit Fernseher usw., nicht riesengroß aber dadurch gemütlich, sagten die Betreuer, das würden wohl nicht alle Angehörigen machen. Dass es aber möglich ist, ist gut.
Expertentipps: Mo-Fr, 09:00-16:00
Maren Umstädter
Seniorenwohnberaterin
030.99 29 687 90
Jetzt beraten lassen
Häusliche Pflege kann gut funktionieren! Doch ich rate meinen Kunden, sich parallel über geeignete Pflege- und Betreuungsangebote zu informieren. Unsere Erfahrung zeigt, dass sich die häusliche Situation plötzlich ändern kann, wenn die Pflegebedürftigkeit zunimmt. Oder die Pflegeperson eine Auszeit braucht. Informieren Sie sich rechtzeitig, so sind Sie für den Fall der Fälle vorbereitet.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.