OsteMed Seniorensitz und Pflegeheim Zeven

OsteMed Seniorensitz und Pflegeheim Zeven 27404 Zeven

VON ANGEHÖRIGEN BEWERTET

in 3 Kundeninterview(s) mit 4.1
Foto
FotoKarte
Wohnform
  • Kurzzeitpflege eingestreut
  • teilstationäre Pflege (Tages- oder Nachtpflege)
  • stationäre Pflege (Pflegeheim)
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
0800.22 30 800
Kostenfrei: Mo-Fr, 09:00-16:00
Persönliche Beratung
Sprechen Sie kostenlos mit unseren Experten:
Persönliche Beratung
  • Bewertungen (3)

Kundenzitate

Foto 08002230800 Auf Anfang
Gesamtbewertung
4.1 Sterne aus 3 Kundenbewertungen
OsteMed Seniorensitz und Pflegeheim Zeven 27404 Zeven
Herr 21.11.2017 | 4.8/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Dieses Haus ist auf jeden Fall weiterzuemfehlen. Meine Mutter konnte ein schönes Zimmer beziehen. Sie schaut von Ihrem Zimmer direkt ins Grüne. Das Haus ist sehr gut für die Bewohner farblich unterschiedlich unterteilt.
Herr 12.12.2016 | 4.2/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Dieses Heim kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen ! Meine Frau hat ein schönes Einzelzimmer mit eigenem Bad und Blick nach draußen auf ein Wäldchen Das Haus ist unterteilt in Wohngruppen:gelb, rot grün blau... und jeweils gibt es auch eine dazugehörige Küche, wo eine Küchenhilfe dann auch die Mahlzeiten vorgbereitet und dann ißt man in kleinen Gruppen. Dieses Wohngruppensystem funde ich sehr gut und meine Frau hat sich auch gut eingelebt darin
Frau 29.07.2014 | 3.2/5.0 Sterne Verifizierter Kunde es ist ein sehr nettes Pflegeheim, leider zu wenig Personal und somit für schwerstkranke Menschen nicht geeignet
Expertentipps: Kostenfrei: Mo-Fr, 09:00-16:00
Ingrid Weber
Seniorenwohnberaterin
0800.22 30 800
Jetzt beraten lassen
Die Pflegestufe für meine Mutter wurde abgelehnt. Was kann ich jetzt tun?“ Häufig beginnt ein Beratungsgespräch mit dieser Frage. „Gegen den Ablehnungsbescheid können Sie innerhalb von 4 Wochen Widerspruch einlegen. Ihre Pflegekasse beauftragt dann erneut den Medizinischen Dienst der Krankenkassen für eine Begutachtung. Ich empfehle dringend ein Pflegetagebuch zu führen, so wird der Betreuungs- und Pflegebedarf im Alltag dokumentiert.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.