Netzwerk integriertes Wohnen e.V. (NIWO)

Foto
FotoKarte
Wohnform
  • Betreutes Wohnen
  • ambulante Pflege
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
030.99 29 687 90
Mo-Fr, 09:00-16:00
Persönliche Beratung
Sprechen Sie mit unseren Experten:
Persönliche Beratung
  • Hinter dem Netzwerk integriertes Wohnen e.V., kurz NIWO, steht die Kernidee, Alternativen zum Pflegeheim oder zur Familienpflege zu bieten: „ambulant vor stationär“ lautet hier der Leitsatz. Interessenten stehen fünf abgeschlossene, behindertengerechte Wohneinheiten zwischen 21 und 39 m² zur Verfügung, die mit einer Küchenzeile, einem barrirefreien Bad und teilweise mit Balkon ausgestattet sind und auch von zwei Personen bezogen werden können. Großzügige Gemeinschaftsräume und -küchen sind beliebte Orte für Begegnung und Kommunikation.
Expertentipps: Kostenfrei: Mo-Fr, 09:00-16:00
Isabel Gahlich
Seniorenwohnberaterin
0800.22 30 800
Jetzt beraten lassen
Wenn private Pflege durch Angehörige zu Überforderung und Erschöpfungserscheinungen führt, muss häufig sehr schnell eine geeignete Senioreneinrichtung gefunden werden. Testen Sie rechtzeitig Ihre Belastungsgrenze: Fühlen Sie sich mit der Situation überfordert oder reagieren oftmals gereizt in ganz harmlosen Alltagsmomenten? Ich rate Angehörigen, auf erste Signale zu achten und diese ernst zu nehmen. Der Selbsttest für pflegende Angehörige hilft Ihnen dabei, die eigenen Kräfte richtig einzuschätzen.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.