MediCare Seniorenresidenz Lehnstuhl

MediCare Seniorenresidenz Lehnstuhl 31559 Haste

VON ANGEHÖRIGEN BEWERTET

in 1 Kundeninterview(s) mit 4
Foto
FotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoKarte
Wohnform
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege eingestreut
  • stationäre Pflege (Pflegeheim)
  • Verhinderungspflege
Preise und Verfügbarkeit
hier prüfen
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
030.99 29 687 42
Mo-Fr, 09:00-16:00
Infomappe Hintergrund
Alle Informationen auf einen Blick
inkl. Einzelbewertungen (u.a. Pflege, Küche, Ausstattung, Preis-Leistung)
Infos und Preise
  • Bewertungen (1)
  • Inmitten eines großzügig angelegten Gartens liegt die MediCare Seniorenresidenz Lehnstuhl. Am Rande der Ortschaft Haste gelegen garantiert die Einrichtung ein ruhiges Wohnumfeld, welches aber zeitgleich zu Ausflügen in die schöne Natur einlädt.

    Die Seniorenresidenz bietet 63 Bewohnern Platz, die sich auf 49 Einzel- und sieben Doppelzimmer verteilen. Alle Zimmer verfügen über angemessene Ausstattungen wie elektrische Pflegebetten oder moderne Pflegebäder und werden so jedem Pflegebedarf gerecht. Selbstverständlich können die Bewohner eigene Möbel oder Erinnerungsstücke mitbringen und so ein ganz persönliches Wohnen gestalten.

    Qualifiziertes Personal sorgt dafür, dass alle Mitglieder der Einrichtung stets professionell und nach individuellem Bedarf betreut werden können. Zum Angebot gehören neben der vollstationären Pflege auch eine Kurzzeitpflege, Pflege von Demenzpatienten und palliative Pflege.
  • Direktkontakt mit MediCare Seniorenresidenz Lehnstuhl

    Wählen Sie Ihr Anliegen:

Preise und Verfügbarkeit prüfen

Wir prüfen für Sie kostenlos und unverbindlich die Preise und Verfügbarkeit

*bitte angeben

Kundenzitate

 Bild 08002230800 Auf Anfang
Gesamtbewertung
4 Sterne aus 1 Kundenbewertungen
MediCare Seniorenresidenz Lehnstuhl 31559 Haste
Herr 12.11.2019 | 4.0/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Ich komme selbst aus der Pflegebranche udn ich weiß, was es heißt, einen guten Ablauf jeden Tag in der Pflege zu gewährleisten für jeden Heimbewohner. Ich habe volle Hochacvhtung vor den Pflegekräften - auch in diesem Hause - und unterstütze und begleite gern auch selbst akttiv nach Kräften und Möglichkeiten als Angehöriger, was ich wichtig und gut finde !
Expertentipps: Mo-Fr, 09:00-16:00
Ingrid Weber
Seniorenwohnberaterin
030.99 29 687 90
Jetzt beraten lassen
Die Pflegestufe für meine Mutter wurde abgelehnt. Was kann ich jetzt tun?“ Häufig beginnt ein Beratungsgespräch mit dieser Frage. „Gegen den Ablehnungsbescheid können Sie innerhalb von 4 Wochen Widerspruch einlegen. Ihre Pflegekasse beauftragt dann erneut den Medizinischen Dienst der Krankenkassen für eine Begutachtung. Ich empfehle dringend ein Pflegetagebuch zu führen, so wird der Betreuungs- und Pflegebedarf im Alltag dokumentiert.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.