Kursana Domizil Greifswald Haus Hufeland

Kursana Domizil Greifswald Haus Hufeland 17493 Greifswald

VON ANGEHÖRIGEN BEWERTET

in 5 Kundeninterview(s) mit 3.7
Foto
FotoFotoFotoFotoFotoFotoKarte
Wohnform
  • Kurzzeitpflege eingestreut
  • stationäre Pflege (Pflegeheim)
  • Verhinderungspflege
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
030.99 29 687 90
Mo-Fr, 08:00-18:00
Persönliche Beratung
Sprechen Sie mit unseren Experten:
Persönliche Beratung
  • Bewertungen (5)
  • Das Kursana Domizil Greifswald Haus Hufeland liegt im Wohngebiet "Ostseeviertel" und bietet 181 Bewohnern ein komfortables Zuhause. Hinzu kommen 10 Plätze für Intensivpflege. In komfortabel ausgestatteten Einzel- oder Doppelzimmern werden die Bewohner rund um die Uhr professionell und individuell gepflegt und umsorgt. Ausreichend Platz besteht hier auch für die eigenen Möbel und Erinnerungsstücke.

    Das Domizil verfügt über einen speziellen Demenz – Wohnbereich sowie einen Pflegebereich für Wachkoma – Patienten. Ein vielfältiges Aktivitäten- und Veranstaltungsprogramm orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen jedes Bewohners und richtet sich gleichermaßen an Geist und Körper.

    Alle Zimmer sind großzügig geschnitten und verfügen über ein barrierefreies Duschbad. Große Fenster ermöglichen eine gute Aussicht und schaffen eine helle und freundliche Atmosphäre. Für das leibliche Wohl sorgt die hauseigene Küche. Sie bietet einen vielseitigen Speiseplan, der von der raffinierten Küche bis zur Hausmannskost reicht.

    Im Restaurant können sich Bewohner und Besucher zum gemeinsamen Mittagessen treffen. "Sprechende" Fahrstühle, übersichtliche Farb- und Leitsysteme sowie weitere Details geben den Bewohnern die Sicherheit, sich problemlos im Haus zu bewegen und zu orientieren.

Kundenzitate

 Bild 08002230800 Auf Anfang
Gesamtbewertung
3.7 Sterne aus 5 Kundenbewertungen
Kursana Domizil Greifswald Haus Hufeland 17493 Greifswald
Herr 11.08.2014 | 3.6/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Wir waren eindeutig wirklich positiv überrascht. Die Pflege ist sowieso das Nonplusultra. Die Psyche meiner Tante hat sich seit dem Einzug gut entwickelt.
Frau 28.02.2014 | 3.5/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Kleines Zimmer, was zweckmäßig eingerichtet ist,es ist ein grosser Kleiderschrank mit Schließfach vorhanden. Wir haben das Zimmer auch mit eigenen Möbeln möbiliert. Es ist ein klares, übersichtliches Haus , was speziell auf die Bedürfnisse der Bewohner mit und ohne Behinderungen eingerichtet ist.
Frau 09.01.2014 | 2.8/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Ich habe es bis jetzt nicht bereut und keine schlechte Erfahrung gemacht. Es ist immer ein Ansprechpartner da und hilft einem weiter, sind alle sehr nett.
Frau 09.07.2012 | 4.0/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Ich habe das Gefühl, dass meine Mutter gut untergebracht ist.
Expertentipps: Mo-Fr, 09:00-16:00
Ingrid Weber
Seniorenwohnberaterin
030.99 29 687 90
Jetzt beraten lassen
Die Pflegestufe für meine Mutter wurde abgelehnt. Was kann ich jetzt tun?“ Häufig beginnt ein Beratungsgespräch mit dieser Frage. „Gegen den Ablehnungsbescheid können Sie innerhalb von 4 Wochen Widerspruch einlegen. Ihre Pflegekasse beauftragt dann erneut den Medizinischen Dienst der Krankenkassen für eine Begutachtung. Ich empfehle dringend ein Pflegetagebuch zu führen, so wird der Betreuungs- und Pflegebedarf im Alltag dokumentiert.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.