Haus Georg - Wohngemeinschaft für Demenzkranke

Foto
FotoFotoFotoFotoKarte
Wohnform
  • Betreutes Wohnen
  • ambulante Pflege
Preise und Verfügbarkeit
hier prüfen
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
030.99 29 687 42
Mo-Fr, 08:00-18:00
Infomappe Hintergrund
Alle Informationen auf einen Blick
inkl. Einzelbewertungen (u.a. Pflege, Küche, Ausstattung, Preis-Leistung)
Infos und Preise
  • Auf dem Grundstück in Südlohn wurde das Haus Georg, eine Wohngemeinschaft mit elf Wohneinheiten für pflegebedürftige, demenziell veränderte Menschen nach nur neunmonatiger Bauzeit fertig gestellt. Das Wohnen in einer familienähnlichen Wohngemeinschaft wird durch einladende Gemeinschaftsräume in besonderer Weise gefördert. Hier kann gekocht und den täglichen Hausarbeiten sowie den Freizeitbeschäftigungen nachgegangen werden.

    Haus Georg ist ein behindertengerechtes, großzügiges, barrierefreies Haus nach den modernsten, ökologischen Gesichtspunkten. Es entstand eine diffusionsoffene Holzrahmenbauweise, die von sich aus aufgrund der hohen Wärmedämmung sehr energiesparend ist. Die einzelnen Räume sind zwischen 13 und 23 qm groß. Jeder Wohnraum hat ein separates Bad mit ebenerdiger Dusche und behindertengerechter Toilette. Der großzügige, helle Wohn- und Essbereich mit integrierter Küche geht in einen schattierten Wintergarten über. Es schließen sich Terrassen an, die in den geschützten Sinnesgarten führen. Der Wintergarten lässt sich fast vollständig öffnen, so dass im Sommer ein fließender Übergang in den für die besonderen Bedürfnisse eingerichteten Garten gegeben ist.

    Die warme Farbgestaltung der Räumlichkeiten fördert die seelische Ausgeglichenheit der Bewohner. Der eigene Wohnraum bietet die notwendigen Rückzugsmöglichkeiten in die Privatsphäre. Die Räume werden von den Mietern nach eigenem Geschmack und in der von Ihnen vertrauten Weise eingerichtet.
  • Direktkontakt mit Haus Georg - Wohngemeinschaft für Demenzkranke

    Wählen Sie Ihr Anliegen:

Preise und Verfügbarkeit prüfen

Wir prüfen für Sie kostenlos und unverbindlich die Preise und Verfügbarkeit

*bitte angeben

Expertentipps: Mo-Fr, 09:00-16:00
Claudia Bundschuh
Seniorenwohnberaterin
030.99 29 687 90
Jetzt beraten lassen
Klären Sie die Finanzierung! Pflegewohnangebote unterscheiden sich im Preis quer durch Deutschland. Da die Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten abdeckt, ist ein Eigenanteil zu zahlen. Falls die Rente dafür nicht reicht, springt erst einmal der Staat ein. Bitte beachten Sie aber dabei, dass Kinder für ihre Eltern unterhaltspflichtig sind. Ermitteln Sie Ihr bereinigtes Nettoeinkommen. Liegen Sie als Ehepaar nicht über 2.700,00 EUR , dann entfällt die Unterhaltspflicht. Die Angst der Familien vor hohen Zuzahlungen ist also oftmals unbegründet.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.