Haus auf dem Bruch

Foto
FotoKarte
Wohnform
  • Kurzzeitpflege eingestreut
  • stationäre Pflege (Pflegeheim)
  • Verhinderungspflege
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
030.99 29 687 90
Mo-Fr, 09:00-16:00
Persönliche Beratung
Sprechen Sie mit unseren Experten:
Persönliche Beratung
  • Unsere Einrichtung ist im Jahre 1980 ihrer Bestimmung als Altenkrankenheim übergeben worden. Als solches fungierte das Haus allerding nur fünf Jahre. Seit 1985 ist Auf dem Bruch eine Senioreneinrichtung, in der Menschen mit verschiedenen Pflege- und Betreuungsbedürfnissen leben. Die Einrichtung hat sich im Laufe der Jahre immer mehr zu einem festen Bestandteil des Mülheimer Stadtviertels Dümpten entwickelt und als solcher auch in den Herzen und Köpfen der Bürgerinnen und Bürger etabliert. Dies zeigt sich unter anderem auch darin, dass viele Dümptener, insbesondere die aus der Nachbarschaft der Senioreneinrichtung, am Miteinander im Haus aktiv teilnehmen: nicht nur bei den regelmäßigen Festen und Feiern, sondern auch im Alltag - beim Mittagstich, bei einer Tasse Nachmittagskaffee oder durchs Verweilen im hauseigenen Garten. Die Einrichtung befindet sich im Norden der Stadt Mülheim an der Ruhr, im Stadtteil Dümpten. Sie liegt direkt am Rande eines kleinen Waldgebietes, des Wittkampbuschs, und damit in einer sehr ruhigen und grünen Umgebung. Der hauseigene Garten inkl. eines - erst im Sommer 2008 im mediterranen Stil neu errichteten - Teichs lädt nicht nur Bewohnerinnen und Bewohner, sondern auch deren Besucherinnen und Besucher sowie Gäste des Hauses zum Verweilen ein. Die Einrichtung verfügt über Plätze für 132 Bewohnerinnen und Bewohner, die auf vier Etagen - den Wohnbereichen "Nordsee", "Venezia", "Andalusia" und "Toscana" - sowohl vollstationär als auch in der stationären Kurzzeitpflege leben. Hier werden sie vom multiprofessionellen und multikulturellen Fachpersonal aus den Bereichen Pflege, Soziale Betreuung und Hauswirtschaft umsorgt.
Expertentipps: Mo-Fr, 09:00-16:00
Claudia Bundschuh
Seniorenwohnberaterin
030.99 29 687 90
Jetzt beraten lassen
Klären Sie die Finanzierung! Pflegewohnangebote unterscheiden sich im Preis quer durch Deutschland. Da die Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten abdeckt, ist ein Eigenanteil zu zahlen. Falls die Rente dafür nicht reicht, springt erst einmal der Staat ein. Bitte beachten Sie aber dabei, dass Kinder für ihre Eltern unterhaltspflichtig sind. Ermitteln Sie Ihr bereinigtes Nettoeinkommen. Liegen Sie als Ehepaar nicht über 2.700,00 EUR , dann entfällt die Unterhaltspflicht. Die Angst der Familien vor hohen Zuzahlungen ist also oftmals unbegründet.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.