Haus Arche

Foto
FotoKarte
Wohnform
  • Kurzzeitpflege eingestreut
  • stationäre Pflege (Pflegeheim)
Preise und Verfügbarkeit
hier prüfen
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
0800.22 30 600
Kostenfrei: Mo-Fr, 09:00-16:00
Infomappe Hintergrund
Alle Informationen auf einen Blick
inkl. Einzelbewertungen (u.a. Pflege, Küche, Ausstattung, Preis-Leistung)
Infos und Preise
  • Haus Arche ist ein Wohnheim der Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Erwachsene, die zwar eine umfangreiche Betreuung, aber die umfassende heimmäßige Hilfe nur noch in Teilbereichen benötigen. Die Einübung und Stabilisierung lebenspraktischer Fähigkeiten und die Förderung der Selbständigkeit stehen im Vordergrund. Haus Arche bietet als Fachwerkhaus mit drei kleinen Etagen eine ausgesprochen wohnliche Atomsphäre. Zu den dreizehn Einzelzimmern gehört zumeist jeweils eine sanitäre Einheit, in einigen Fällen ein Balkon. Die Ansiedlung der Einrichtung in einem Wohngebiet und die überschaubare Größe begünstigen soziale Kontakte sowohl zwischen den Bewohnern, als auch nach außen. Den Bewohnern stehen Einzelzimmer, überwiegend mit einer sanitären Einheit pro Zimmer, teilweise mit Balkon zur Verfügung.
  • Direktkontakt mit Haus Arche

    Wählen Sie Ihr Anliegen:

Preise und Verfügbarkeit prüfen

Wir prüfen für Sie kostenlos und unverbindlich die Preise und Verfügbarkeit

*bitte angeben

Expertentipps: Kostenfrei: Mo-Fr, 09:00-16:00
Claudia Bundschuh
Seniorenwohnberaterin
0800.22 30 800
Jetzt beraten lassen
Klären Sie die Finanzierung! Pflegewohnangebote unterscheiden sich im Preis quer durch Deutschland. Da die Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten abdeckt, ist ein Eigenanteil zu zahlen. Falls die Rente dafür nicht reicht, springt erst einmal der Staat ein. Bitte beachten Sie aber dabei, dass Kinder für ihre Eltern unterhaltspflichtig sind. Ermitteln Sie Ihr bereinigtes Nettoeinkommen. Liegen Sie als Ehepaar nicht über 2.700,00 EUR , dann entfällt die Unterhaltspflicht. Die Angst der Familien vor hohen Zuzahlungen ist also oftmals unbegründet.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.