Hauptstadtpflege Haus John F. Kennedy

Hauptstadtpflege Haus John F. Kennedy 13437 Berlin

VON ANGEHÖRIGEN BEWERTET

in 5 Kundeninterview(s) mit 3.9
Foto
FotoKarte
Wohnform
  • Kurzzeitpflege eingestreut
  • Verhinderungspflege
  • Kurzzeitpflege
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
030.99 29 687 90
Mo-Fr, 09:00-16:00
Persönliche Beratung
Sprechen Sie mit unseren Experten:
Persönliche Beratung
  • Bewertungen (5)

Kundenzitate

Foto 08002230800 Auf Anfang
Gesamtbewertung
3.9 Sterne aus 5 Kundenbewertungen
Hauptstadtpflege Haus John F. Kennedy 13437 Berlin
Frau 12.02.2018 | 4.2/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Es ist ganz entzückend hier ! Ich bin soo dankbar, das es hier mit einem Platz für meine Mutter geklappt hat! Mutter hat schon so gut wieder Fortschritte gemacht, seit sie hier ist.da war noch vor 3 Wochen nicht dran zu denken !
Herr 19.01.2018 | 4.4/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Die Zimmer sind hell und es ist alles sehr sauber. Es werden unwahrscheinlich viele Aktivitäten im Haus angeboten dieses sehr das Wohlbefinden der Bewohner fördert und auch gerne angenommen wird. Das Personal ist äußerst freundlich und zuvorkommend.
Frau 31.01.2017 | 3.8/5.0 Sterne Verifizierter Kunde schönes Einzelzimmer , die Atmosphäre ist recht angenehm, Verpflegung alles da, riecht gut , das Essen
Expertentipps: Kostenfrei: Mo-Fr, 09:00-16:00
Claude Dietze
Seniorenwohnberaterin
0800.22 30 800
Jetzt beraten lassen
Informieren Sie sich frühzeitig um eine Anschlussbetreuung, wenn ein Familienmitglied kurzfristig ins Krankenhaus eingeliefert wird. Viele Familien fallen aus allen Wolken, wenn Sie vom Arzt hören, dass der Angehörige nicht mehr alleine zu Hause leben kann. Hier bietet sich eine Kurzzeitpflege direkt nach dem Krankenhausaufenthalt an, auch ohne bisherige Pflegestufe. Ob ein längerer Aufenthalt in einer Senioreneinrichtung notwendig wird, können Sie dann in Ruhe entscheiden.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.