Fürstin-Franziska-Christine-Stiftung Altenpflegeheim

Fürstin-Franziska-Christine-Stiftung Altenpflegeheim 45276 Essen

VON ANGEHÖRIGEN BEWERTET

in 3 Kundeninterview(s) mit 4.9
Foto
FotoKarte
Wohnform
  • Kurzzeitpflege eingestreut
  • teilstationäre Pflege (Tages- oder Nachtpflege)
  • stationäre Pflege (Pflegeheim)
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
030.99 29 687 90
Mo-Fr, 09:00-16:00
Persönliche Beratung
Sprechen Sie mit unseren Experten:
Persönliche Beratung
  • Bewertungen (3)

Kundenzitate

Foto 08002230800 Auf Anfang
Gesamtbewertung
4.9 Sterne aus 3 Kundenbewertungen
Fürstin-Franziska-Christine-Stiftung Altenpflegeheim 45276 Essen
Frau 29.04.2019 | 4.8/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Wir werden sicher immer mal wieder gern dieses Haus für die Kurzzeitpflege nutzen. Es riecht nicht unangenehm, die Zimmer sind schön und besonders die Belegschaft unheimlich herzlich. Meine Mutter hatte gerade erst ihren Mann verloren und man ging in diesem Haus so behutsam und liebevoll mit ihr um - ganz toll!
Frau 22.02.2016 | 5.0/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Diese Stifrutng ist sehr zentral gelegen. Alles ist fussläufig erreichbar. Endlich keine Treppen mehr! Ärzte, Cafe und alles andere ist alles ebenerdig und erreichbar. Für die beiden ist es wirklcih ideal. Nach der Kurzzeitpflege würden wir auch gerne weiterhin hier bleiben.
Frau 15.10.2015 | 5.0/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Unbedingt empfehlenswert! Da können sich andere Heime aber eine große Scheibe abschneiden!Wir sind sehr froh, dass wir in diesem guten Heim einen Platz für unsere Mutter bekommen konnten! Mitten in Essen-Steele und trotzdem eine kleine heile Welt für sich, überschaubar in der Bewohneranzahl und betreut von gut ausgebildeten Mitarbeitern mit viel Herz.
Expertentipps: Mo-Fr, 09:00-16:00
Claudia Bundschuh
Seniorenwohnberaterin
030.99 29 687 90
Jetzt beraten lassen
Klären Sie die Finanzierung! Pflegewohnangebote unterscheiden sich im Preis quer durch Deutschland. Da die Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten abdeckt, ist ein Eigenanteil zu zahlen. Falls die Rente dafür nicht reicht, springt erst einmal der Staat ein. Bitte beachten Sie aber dabei, dass Kinder für ihre Eltern unterhaltspflichtig sind. Ermitteln Sie Ihr bereinigtes Nettoeinkommen. Liegen Sie als Ehepaar nicht über 2.700,00 EUR , dann entfällt die Unterhaltspflicht. Die Angst der Familien vor hohen Zuzahlungen ist also oftmals unbegründet.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.