Ev. Altenzentrum am Emscherpark e.V.

Ev. Altenzentrum am Emscherpark e.V. 45329 Essen

VON ANGEHÖRIGEN BEWERTET

in 1 Kundeninterview(s) mit 4.8
Foto
FotoFotoFotoKarte
Wohnform
  • Kurzzeitpflege eingestreut
  • stationäre Pflege (Pflegeheim)
  • Verhinderungspflege
Preise und Verfügbarkeit
hier prüfen
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
030.99 29 687 42
Mo-Fr, 09:00-16:00
Infomappe Hintergrund
Alle Informationen auf einen Blick
inkl. Einzelbewertungen (u.a. Pflege, Küche, Ausstattung, Preis-Leistung)
Infos und Preise
  • Bewertungen (1)
  • Das Ev. Altenzentrum am Emscherpark wird von dem eingetragenen Verein "Ev. Altenzentrum am Emscherpark e.V." seit Eröffnung 1984 betrieben. Eine Kern- renovierung erfolgte 2006/2007. Ein Schwerpunkt des Hauses bildet die Pflege und Betreuung Demenz erkrankter Menschen in kleinen Wohn- gruppen.Ziel unserer ganzheitlichen Altenarbeit ist es, die Verständigung und Integration zu fördern. Das alltägliche Handeln miteinander unter Wahrung der größtmög- lichen Selbstbestimmung mit Ihnen zu gestalten. Die Pflege und Betreuung wird ausschließlich mit fachlich qualifizierten und erfah- renen Mitarbeitern durchgeführt. Wegweisend für unsere ganzheitliche Arbeit ist: "Der alte Mensch steht bei uns im Mittelpunkt". Unser Haus pflegt den engen Kontakt zur Gemeinde. Dieser wird u.a. durch unsere öffentlich zugänglichen Cafeteria und dem in Haus be- findlichen Kindergarten "Rasselbande" unterstützt. Unser Haus ist somit nicht nur Lebensraum für alte und pflegebe- dürftige Menschen, sondern auch oder besser gerade ein Ort für alle Generationen.
  • Direktkontakt mit Ev. Altenzentrum am Emscherpark e.V.

    Wählen Sie Ihr Anliegen:

Preise und Verfügbarkeit prüfen

Wir prüfen für Sie kostenlos und unverbindlich die Preise und Verfügbarkeit

*bitte angeben

Kundenzitate

 Bild 08002230800 Auf Anfang
Gesamtbewertung
4.8 Sterne aus 1 Kundenbewertungen
Ev. Altenzentrum am Emscherpark e.V. 45329 Essen
Herr 01.02.2013 | 4.8/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Ich würde sagen: hell, freundlich, sauber, super! Absolut empfehlenswert. Ich hatte damals schlimmeres erwartet, als wir einen Heimplatz finden mussten.
Expertentipps: Mo-Fr, 09:00-16:00
Ingrid Weber
Seniorenwohnberaterin
030.99 29 687 90
Jetzt beraten lassen
Die Pflegestufe für meine Mutter wurde abgelehnt. Was kann ich jetzt tun?“ Häufig beginnt ein Beratungsgespräch mit dieser Frage. „Gegen den Ablehnungsbescheid können Sie innerhalb von 4 Wochen Widerspruch einlegen. Ihre Pflegekasse beauftragt dann erneut den Medizinischen Dienst der Krankenkassen für eine Begutachtung. Ich empfehle dringend ein Pflegetagebuch zu führen, so wird der Betreuungs- und Pflegebedarf im Alltag dokumentiert.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.