DANA Pflegeheim Holderbusch

DANA Pflegeheim Holderbusch 30657 Hannover

VON ANGEHÖRIGEN BEWERTET

in 1 Kundeninterview(s) mit 4.2
Foto
FotoFotoFotoKarte
Wohnform
  • Kurzzeitpflege eingestreut
  • stationäre Pflege (Pflegeheim)
  • Verhinderungspflege
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
030.99 29 687 90
Mo-Fr, 09:00-16:00
Persönliche Beratung
Sprechen Sie mit unseren Experten:
Persönliche Beratung
  • Bewertungen (1)
  • In der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover befindet sich das DANA Pflegeheim Holderbusch. Mit nur 17 Pflegeplätzen ist dieses eine sehr familiäre Einrichtung, in welcher man sich sofort heimisch fühlt.

    Getreu dem Motto "Bei uns steht der Mensch an erster Stelle" kümmern sich die Schwestern und Pfleger aufopfernd um jeden einzelnen Patienten. Nicht nur die vielfältigen kulturellen und therapeutischen Angebote machen den Aufenthalt in diesem Heim so komfortabel, auch das Essen lässt keine Wünsche offen. Dieses wird jeden Tag frisch zubereitet, wobei auch auf Sonderwünsche gerne eingegangen wird.

    Diät- und Schonkost, ebenso wie spezielles Fingerfood für demenzkranke Patienten, sind in diesem Pflegeheim selbstverständlich. Die zentrale Lage in Hannover-Isernhagen macht es leicht, vom Heim aus mit öffentlichen Verkehrsmitteln die Innenstadt zu erreichen.

Kundenzitate

 Bild 08002230800 Auf Anfang
Gesamtbewertung
4.2 Sterne aus 1 Kundenbewertungen
DANA Pflegeheim Holderbusch 30657 Hannover
Frau 05.03.2014 | 4.2/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Ich bin sehr zufrieden, es ist alles, was meine Mutti benötigt, vorhanden, sie hat viele eigene Bilder mitgebracht, die sie individuell in ihrem Einzelzimmer aufgestellt hat. Es ist alles in angenehmen Farben gestaltet, wirkt nicht steril. Sehr liebes und nettes Personal, nehmen sich viel Zeit für ihre Bewohner, meine Mutti ist dort in guten Händen, die Wunde an ihrem Po ist dort sehr gut versorgt worden und dadurch auch gut geheilt. Auch ihre Füße werden dort sehr gut behandelt. Wenn in diesem Haus etwas frei ist, nicht lange zögern, sondern sofort dort einziehen!
Expertentipps: Mo-Fr, 09:00-16:00
Anja Ihme
Seniorenwohnberaterin
030.99 29 687 90
Jetzt beraten lassen
Ich kann nur raten, frühzeitig das Gespräch mit den Eltern zu suchen. Die Augen zu verschließen bedeutet, dass wertvolle Zeit verloren geht, um in Ruhe mit den Eltern alles Wichtige zu besprechen. Auch wenn es nicht leicht fällt, regeln Sie innerhalb der Familie die Betreuungs- und Vorsorgevollmacht. Bedenken Sie, dass weder Ehepartner noch Kinder im Ernstfall automatisch die rechtlichen Vertreter sind.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.