CURA Seniorenzentrum Ottendorf

CURA Seniorenzentrum Ottendorf 24107 Ottendorf

VON ANGEHÖRIGEN BEWERTET

in 7 Kundeninterview(s) mit 3.9
Foto
FotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoKarte
Wohnform
  • Kurzzeitpflege eingestreut
  • stationäre Pflege (Pflegeheim)
  • Verhinderungspflege
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
0800.22 30 800
Kostenfrei: Mo-Fr, 09:00-16:00
Persönliche Beratung
Sprechen Sie kostenlos mit unseren Experten:
Persönliche Beratung
  • Bewertungen (7)
  • Das CURA Seniorencentrum Ottendorf bietet eine eigene Küche mit frischen köstlich zubereiteten Speisen, eine Wäscherei und einen eigenen Friseursalon in dem sich die Senioren mal so richtig verwöhnen lassen können.

    Die geräumigen Einzelappartements können je nach Wunsch eingerichtet werden und haben eine eigene Küchenzeile zum Kochen der Lieblingsgerichte und ein seniorengerechtes Duschbad. Auf Balkon und Terrasse genießen die Bewohner jeden Tag die Sonne und die frische Luft. Im großen und lichtdurchfluteten Speisesaal ist immer was los. Hier treffen sich die Bewohner zum Essen, Plaudern oder für Gemeinschaftsaktivitäten.

    Die atemberaubende Natur, die großflächigen Seen und grünen Hügel, laden zum Erkunden und Spazieren gehen ein. Während des ganzen Jahres sind sie wundervoll anzusehen.

Kundenzitate

Frau 03.04.2018 | 4.2/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Der erste Eindruck hat uns nicht getäuscht. Sind durchaus zufrieden, meine Mutter ist glücklich und sie findet sich dort gut zurecht. Mit Personal und Bewohnern kommt sie bestens aus.
Frau 01.06.2017 | 4.2/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Haus und Umfeld sind große Klasse. Einkaufmöglichkeiten zu Fuß zu erreichen. Etwas mehr Personal, für etwas mehr Zeit für die Bewohner wäre wünschenswert. Sieht sehr gut aus wenn man den Eingangsbereich betritt. Sehr schick und nobel. Auch die Zimmer sind groß und hell und sehr komfortabel eingerichtet. Die Verpflegung ist gut. Ist im Gegensatz zu anderen Häusern in der Nähe noch recht preiswert. Leistungen kann man immer verbessern.
Frau 27.10.2015 | 4.0/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Die Ausstattung der Zimmer ist sehr gut. Das Haus ist recht spacig gebaut mit Mosaiken an den Säulen, die Appartements sind wabenförmig. In jedem Zimmer gibt es eine kleine Kochzeile mit Kühlschrank. Der Schlafbereich könnte durch einen Vorhang abgetrennt werden. Die Atmosphäre ist mit den Pflanzen nett und ansprechend. Die Pflege war ok, die Pflegekräfte sind leider überfordert. Aber ganz süß und lieb sind sie trotzdem, haben sich Mühe gegeben. Ganz sympathisch fand ich den Zettel, wo man seine Wünsche aufschreiben sollte, z.B. zur Temperatur des Zimmers. Die wurden immer berücksichtigt! Das Essen war gut, abends gab es noch ein Süppchen dazu, auf Bestellung auch dunkles Brot.
Herr 14.09.2015 | 5.0/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Mein Vati wohnt in einem wunderschönen Einzelzimmer. Ich empfinde dort alles als sehr schön und sauber. Schon wenn man das Haus betrittt, hat man einen tollen Blick. Um die Bewohner ist man sehr bemüht, es gibt viele Beschäftigungsangebote. Wenn mein Vati z.B. mal keine Lust hat, im Speisesaal an den Mahlzeiten teilzunehmen, dann zeigt man viel Verständnis und bringt das Essen auf die Zimmer. Er hat sich dort sehr schnell eingelebt und fühlt sich wohl.
Herr 11.11.2013 | 4.2/5.0 Sterne Verifizierter Kunde das Haus macht insgesamt einen sehr guten Eindruck.
Expertentipps: Kostenfrei: Mo-Fr, 09:00-16:00
Ingrid Weber
Seniorenwohnberaterin
0800.22 30 800
Jetzt beraten lassen
Die Pflegestufe für meine Mutter wurde abgelehnt. Was kann ich jetzt tun?“ Häufig beginnt ein Beratungsgespräch mit dieser Frage. „Gegen den Ablehnungsbescheid können Sie innerhalb von 4 Wochen Widerspruch einlegen. Ihre Pflegekasse beauftragt dann erneut den Medizinischen Dienst der Krankenkassen für eine Begutachtung. Ich empfehle dringend ein Pflegetagebuch zu führen, so wird der Betreuungs- und Pflegebedarf im Alltag dokumentiert.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.