CURA Seniorencentrum Bergedorf

Schließen

Das Haus CURA Seniorencentrum Bergedorf in 21029 Hamburg hat eine Gesamtbewertung von 3.9 Sternen aus 16 Bewertung(en).
Wir haben weitere Informationen für Sie zu diesem Haus.

Wir beraten Sie gerne persönlich und unverbindlich unter 030.99 29 687 90 oder hinterlassen Sie Ihre Telefonnumer und wir rufen Sie umgehend zurück.

CURA Seniorencentrum Bergedorf 21029 Hamburg

VON ANGEHÖRIGEN BEWERTET

in 16 Kundeninterview(s) mit 3.9
Foto
FotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFoto
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
030.99 29 687 90
Mo-Fr, 09:00-16:00
Persönliche Beratung
Sprechen Sie mit unseren Experten:
Persönliche Beratung
Wohnform
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege eingestreut
  • stationäre Pflege (Pflegeheim)
  • ambulante Pflege
  • Verhinderungspflege
  • Kurzzeitpflege
  • Bewertungen (16)
  • Zentrumsnah in bevorzugter Bergedorfer Wohngegend liegt, eingebettet in einer großen idyllischen Parkanlage, das neue CURA Seniorencentrum Bergedorf. Die denkmalgeschützten Klinkerbauten aus der Kaiserzeit wurden nach umfang-reichen Umbauten im Herbst 2007 neu eröffnet. Unter dem Motto "Alles unter einem Dach" bieten wir Ihnen einen Pflegebereich, einen ambulanten Dienst und Betreutes Wohnen. Betreutes Wohnen

Kundenzitate

 Bild 08002230800 Auf Anfang
Gesamtbewertung
3.9 Sterne aus 16 Kundenbewertungen
CURA Seniorencentrum Bergedorf 21029 Hamburg
Herr 15.01.2018 | 4.5/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Das schönste ist, wir haben sie jetzt in der Nähe und können uns öfter sehen. Ihr neues zuhause gefällt ihr sehr. Auch Umgebung und die Menschen sind ihr lieb.
Frau 29.12.2017 | 4.2/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Vater fühlt sich sehr wohl. Es gibt einen großen Garten und der ist super.Sie sind sehr geschult im Umgang mit älteren kranken Menschen. dadurch haben sie viel Geduld auch in unangenehmen Situationen.Vater schwärmt vom Essen da täglich frisch gekocht wird. Faires Preis-Leistungsverhältnis.Es ist das Richtige Heim für den Vater.
Herr 27.09.2017 | 3.2/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Ich hatte als Betreuer einen guten und korrekten Kontakt zum Heim, auch die Formalitäten waren in Ordnungich habe immer nur mit der Verwaltung kontakt gehabt, hätte mir eine engere Verbindung zu der Pflegeabteilung schon gewünscht und auch ein etwas individuelleres Eingehen auf meinen Betreuten sicherlich auch der - wie überall angespannten Personalsituation geschuldet
Frau 28.03.2017 | 4.5/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Sehr gute Betreuung , ein super Seniorenzentrum, wo man sich rührend um jeden sorgt ! Meine Schwiegereltern sind bestens aufgehoben und versorgt. Besonders möchte ich den Pflegebereich für meinen Schwiegervater und den ambulanten Pflegedienst, der sich vorher im Appartement schon so toll kümmerte, loben !Das war eine sehr gute Entscheidung für diese Senioreneinrichtung und wir können sie nur weiterempfehlen !
Frau 25.01.2017 | 4.2/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Geistig ist meine Mutter nicht mehr anwesend. Von daher läuft nur Kontrolle und Überwachung. Betreuung und Sicherheit sind gut. Geräumiges Doppelzimmer. Schöne gestaltete Station. Geschlossen und sicher aber trotzdem wohnliches Ambiente.Sie isst das weiß ich aber ob es ihr schmeckt darüber äußert meine Mutter sich nicht.
Frau 07.06.2016 | 4.0/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Es hat mit der Wohnung für meine Mutter hier so super und unkompliziert geklappt ! Wir sind dafür soo dankbar ! Meine Mutter hat sich auch schon recht gut eingelebt und ist mittlerweile richtig glücklich in ihrer neuen kleinen Wohnung. Die Betreuung ist sehr gut, sie hat auch gute Kontaktmöglichkeiten hier. Versorgung und Gastronomie sind auch sehr gut . Sie geht immer zum Mittagessen und trifft dann da auch andere Bewohner und kann ein bißchen erzählen und sich austauschen. Sie fühlt sich nicht mehr so alleine und wir sind so froh, dass die jetzt hier gut versorgt ist !
Frau 27.05.2016 | 3.8/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Das Haus ist ganz in Ordnung, das Personal könnte verbindlicher sein in der Zusammenarbeit. Da wir weit weg wohnen, sind wir auf guten telefonischen Kontakt angewiesen. Das Essen ist nicht so toll, Vater findet es zu fad und oft nicht gut. man könnte hier mehr auf die Bedürfnisse der verschiedenen Bewohner eingehen. Ist im Doppelzimmer, das findet er ganz gut, sein Mitbewohner ist dement, das passt nicht. Seit er seinen Rollstuhl hat, ist er beweglicher, kommt auch mal raus, Sind laut Vater zu viele alte Leute da, er sitzt in der Ecke und beobachtet immer die Leute, viele sind dement, andererseits findet er die Ansprache durch das Personal gut, ist eben nicht wie zu Hause, wo er immer allein war. Ich wohne in der Pfalz, deshalb muss vie telefonisch geklärt werden, das Pflegepersonal ist am Telefon sehr unverbindlich, könnten sich mehr kümmern. Vater findet nur die Männer toll, aber das ist wohl dann doch ein sehr subjektiver Eindruck. Das Essen schmeckt ihm meistens nicht. Letztlich gab es Gulasch mit viel Soße, das war mal gut, aber z.B. die Frikadellen waren steinhart ... ist alles wenig schmackhaft es fehlt Salz und Pfeffer, die Brötchen sind zu trocken.
Frau 31.01.2014 | 3.8/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Es ist alles sehr ordentlich und sauber, könnte an manchen Stellen gemütlicher sein. Das Personal ist sehr nett und hilfsbereit! Meiner Schwiegermutter gefällt es und dies ist ja die Hauptsache! Das Cafe im Haus ist auch immer gut besucht. Preislich liegt das Haus im Rahmen.
Herr 16.01.2013 | 4.8/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Einfach eine schöne, gemütliche Sache, ich find es einfach schön, ich würde da selber einziehen.
Frau 02.01.2013 | 4.5/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Solide Wohnungen mit der Möglichkeit, selbständig zu leben bis man Unterstützung benötigt.
Frau 26.07.2012 | 4.4/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Freundliche Atmosphäre, nettes Personal! Für die Situation eine gute Lösung!
Expertentipps: Mo-Fr, 09:00-16:00
Isabel Gahlich
Seniorenwohnberaterin
030.99 29 687 90
Jetzt beraten lassen
Wenn private Pflege durch Angehörige zu Überforderung und Erschöpfungserscheinungen führt, muss häufig sehr schnell eine geeignete Senioreneinrichtung gefunden werden. Testen Sie rechtzeitig Ihre Belastungsgrenze: Fühlen Sie sich mit der Situation überfordert oder reagieren oftmals gereizt in ganz harmlosen Alltagsmomenten? Ich rate Angehörigen, auf erste Signale zu achten und diese ernst zu nehmen. Der Selbsttest für pflegende Angehörige hilft Ihnen dabei, die eigenen Kräfte richtig einzuschätzen.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.