Caritaszentrum Offenbach St. Elisabeth

Caritaszentrum Offenbach St. Elisabeth 63069 Offenbach am Main

VON ANGEHÖRIGEN BEWERTET

in 1 Kundeninterview(s) mit 4.2
Foto
FotoKarte
Wohnform
  • stationäre Pflege (Pflegeheim)
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
0800.22 30 800
Kostenfrei: Mo-Fr, 09:00-16:00
Persönliche Beratung
Sprechen Sie kostenlos mit unseren Experten:
Persönliche Beratung
  • Bewertungen (1)

Kundenzitate

Foto 08002230800 Auf Anfang
Gesamtbewertung
4.2 Sterne aus 1 Kundenbewertungen
Caritaszentrum Offenbach St. Elisabeth 63069 Offenbach am Main
Herr 30.04.2016 | 4.2/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Omas Zimmer haben wir schön eingerichtet mit den Sachen, die ihr immer lieb waren und die reinpassten Oma ist echt froh! Die Athmosphäre, die das Personal erzeugt hat war herzlich und fast schon familiär. Das Pflegepersonal ist äußerst freundlich. Ich bin manchmal ganz platt und ich muß sagen : auffallend freundlich und herzlich eingestellt.Das Essen ist sehr gut , Oma hat richtig Freude am Essen. Sie sieht auch richtig wohl und zufrieden aus und sagt immer, sie hätte sich schon lange Zeit vorher nichts mehr groß aus Essen gemacht. jetzt hat sie wohl wieder Freude dran und freut sich auf Gerichte, die sie sich früher lange nicht gemacht hat. Wir lachen schon immer ! :)Kulturell wird auch immer was angeboten. Neulich gab es beispielsweise ein nettes Konzert... Oma ist immer beschäftigtPreis -Leistungsverhältnis stimmt. Wir wissen einfach, dass Oma hier bestens betreut wird und sind deshalb auch sehr zufrieden.
Expertentipps: Kostenfrei: Mo-Fr, 09:00-16:00
Ingrid Weber
Seniorenwohnberaterin
0800.22 30 800
Jetzt beraten lassen
Die Pflegestufe für meine Mutter wurde abgelehnt. Was kann ich jetzt tun?“ Häufig beginnt ein Beratungsgespräch mit dieser Frage. „Gegen den Ablehnungsbescheid können Sie innerhalb von 4 Wochen Widerspruch einlegen. Ihre Pflegekasse beauftragt dann erneut den Medizinischen Dienst der Krankenkassen für eine Begutachtung. Ich empfehle dringend ein Pflegetagebuch zu führen, so wird der Betreuungs- und Pflegebedarf im Alltag dokumentiert.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.