Caritaszentrum Giesenkirchen

Caritaszentrum Giesenkirchen 41238 Mönchengladbach

VON ANGEHÖRIGEN BEWERTET

in 1 Kundeninterview(s) mit 4
Foto
FotoKarte
Wohnform
  • Kurzzeitpflege eingestreut
  • stationäre Pflege (Pflegeheim)
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
030.99 29 687 90
Mo-Fr, 08:00-18:00
Persönliche Beratung
Sprechen Sie mit unseren Experten:
Persönliche Beratung
  • Bewertungen (1)

Kundenzitate

Foto 08002230800 Auf Anfang
Gesamtbewertung
4 Sterne aus 1 Kundenbewertungen
Caritaszentrum Giesenkirchen 41238 Mönchengladbach
Frau 06.03.2015 | 4.0/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Die Senioreneinrichtung wurde komplett modernisiert. So gibt es nur Einzelzimmer mit einem barrierefreiem Bad. Eigene Möbel können mitgebracht werden. Die Gemeinschaftsräume sind gemütlich eingerichtet, auch dadurch herrscht eine eine sehr angenehme und freundliche Atmosphäre. Zum Haus gehört noch ein schön angelegter Garten. Das Pflegepersonal ist sehr freundlich und kompetent. Jeder Pfleger hat eine eigene Gruppe an Bewohnern, die er betreut, deswegen ist eine individuelle Betreuung gegeben. Mit den Bewohnern werden gemeinsam Ausflüge gemacht, zu den Beschäftigungsangeboten gehören aber auch Spielenachmittage, Gymnastik usw. Regelmäßig finden auch Gottesdienste statt. Das Essen ist sehr gut und der Speiseplan ist abwechslungsreich. Auch wenn ich keinen Vergleich zu einer anderen Einrichtung hatte, denke ich denke mal, das der Preis, den wir zahlen, OK ist und empfehlenswert ist die Einrichtung allemal!
Expertentipps: Mo-Fr, 09:00-16:00
Ingrid Weber
Seniorenwohnberaterin
030.99 29 687 90
Jetzt beraten lassen
Die Pflegestufe für meine Mutter wurde abgelehnt. Was kann ich jetzt tun?“ Häufig beginnt ein Beratungsgespräch mit dieser Frage. „Gegen den Ablehnungsbescheid können Sie innerhalb von 4 Wochen Widerspruch einlegen. Ihre Pflegekasse beauftragt dann erneut den Medizinischen Dienst der Krankenkassen für eine Begutachtung. Ich empfehle dringend ein Pflegetagebuch zu führen, so wird der Betreuungs- und Pflegebedarf im Alltag dokumentiert.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.