Betreutes Wohnen Olbrichtstr.3

Betreutes Wohnen Olbrichtstr.3 04157 Leipzig

VON ANGEHÖRIGEN BEWERTET

in 1 Kundeninterview(s) mit 5
Foto
FotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoKarte
Wohnform
  • Betreutes Wohnen
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
030.99 29 687 90
Mo-Fr, 09:00-16:00
Persönliche Beratung
Sprechen Sie mit unseren Experten:
Persönliche Beratung
  • Bewertungen (1)
  • Der Alten- und Krankenpflegedienst Krabbes bietet im Norden Leipzigs im Stadtteil Möckern betreutes Wohnen in 46 Apartments an. In der 2015 neu eröffneten Einrichtung wird dem Bewohner durch ein individuelles und auf seine Bedürfnisse abgestimmtes Service- und Pflegeprogramm eine würdevolles genießen seines Lebensabends ermöglicht. Die komfortablen und barrierefreien Apartments verfügen über alle notwenigen Anschlüsse und behindertengerechte Badezimmer. Ergänzt wird das Angebot durch eine Vielzahl von Ergotherapie-, Physiotherapie- und Podologieleistungen. Auch die Inanspruchnahme von Kosmetik und Fußpflege wird dem Bewohner ermöglicht. Durch die zentrale Lage stehen ausreichend Verkehrsverbindungen und Infrastruktur jeglicher Art zur Verfügung.

Kundenzitate

Frau 20.04.2017 | 5.0/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Die beste Entscheidung. Tolles Haus mit netten Menschen und super Betreuung. Tolles kleines Appartement. Übersichtlich und genau auf ihren jetzigen Bedarf abgestimmt.. Sie fühlt sich gut betreut und rund um wohl. Allen denen man begegnet sind freundlich und hilfsbereit.
Expertentipps: Mo-Fr, 09:00-16:00
Judith Quasdorf
Seniorenwohnberaterin
030.99 29 687 90
Jetzt beraten lassen
Auch wenn Wohnen mit Service oder betreutes Wohnen besser klingen mögen, ist es nicht immer die beste Entscheidung für Ihren Angehörigen. Heute bieten Pflegewohnanlagen viel mehr als Sie vielleicht denken: hotelähnlichen Charakter, Einzel-Pflegeappartements mit eigenem Bad, ein Café oder Restaurant und ein breites Beschäftigungsangebot. Nicht selten höre ich von meinen Kunden, dass es die beste Entscheidung war und der Senior durch soziale Kontakte, ein barrierefreies Umfeld und optimale Pflege sogar wieder aufblüht.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.