AWO-Seniorenzentrum Vierlinden

AWO-Seniorenzentrum Vierlinden 47228 Duisburg

VON ANGEHÖRIGEN BEWERTET

in 1 Kundeninterview(s) mit 4
Foto
FotoKarte
Wohnform
  • Kurzzeitpflege eingestreut
  • teilstationäre Pflege (Tages- oder Nachtpflege)
  • stationäre Pflege (Pflegeheim)
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
030.99 29 687 90
Mo-Fr, 09:00-16:00
Persönliche Beratung
Sprechen Sie mit unseren Experten:
Persönliche Beratung
  • Bewertungen (1)

Kundenzitate

Foto 08002230800 Auf Anfang
Gesamtbewertung
4 Sterne aus 1 Kundenbewertungen
AWO-Seniorenzentrum Vierlinden 47228 Duisburg
Frau 02.03.2015 | 4.0/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Das Seniorenzentrum ist eine kleine übersichtliche Pflegeinrichtung mit nur 42 Einzelzimmern. Die Zimmer sind komplett eingerichtet, eigene Möbel können aber mitgebracht werden. Es gibt eine Cafeteria, mehrere Gemeinschaftsräume und einen schönen Garten. Ich wra positiv überrascht, dass die Atmosphäre dort sehr angenehm ist. Die Freizeit ist abwechslungsreich gestaltet, es kommt ein Therapiehund, es wird gemeinsam gebacken und gesungen. Es ist ausreichend Personal vorhanden und die Pfleger und Pflegerinnen sind immer freundlich. Sie gehen liebevoll mit den Bewohnern um. Auf die Wünsche der Bewohner hinsichtlich der Mahlzeiten wird eingegangen. Das Essen wird vor Ort gekocht und ist sehr abwechslungsreich. Nachmittags gibt es zum Kaffee selbstgebackenes.
Expertentipps: Mo-Fr, 09:00-16:00
Maren Umstädter
Seniorenwohnberaterin
030.99 29 687 90
Jetzt beraten lassen
Häusliche Pflege kann gut funktionieren! Doch ich rate meinen Kunden, sich parallel über geeignete Pflege- und Betreuungsangebote zu informieren. Unsere Erfahrung zeigt, dass sich die häusliche Situation plötzlich ändern kann, wenn die Pflegebedürftigkeit zunimmt. Oder die Pflegeperson eine Auszeit braucht. Informieren Sie sich rechtzeitig, so sind Sie für den Fall der Fälle vorbereitet.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.