ASB Seniorenwohnanlage Am Stadtpark

Foto
FotoFotoKarte
Wohnform
  • Betreutes Wohnen
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
030.99 29 687 90
Mo-Fr, 09:00-16:00
Persönliche Beratung
Sprechen Sie mit unseren Experten:
Persönliche Beratung
  • Die Seniorenwohnanlage "Am Stadtpark" wurde in den Jahren 1995-1998 erbaut und erfreut sich großer Beliebtheit. Die Wohnungen sind Senioren- und behindertengerecht ausgestattet und werden durch den Arbeiter Samariter Bund betreut, von dem umfangreiche Service- und Betreuungsleistungen für die Bewohner angeboten werden. Alle Wohnungen verfügen über eine Einbauküche und rollstuhlgerechte Flure & Bäder.

    Ein Personenaufzug ist vorhanden. Die TG-Stellplätze befinden sich in einer großzügig angelegten Tiefgarage, welche von den Häusern über den Aufzug direkt zu erreichen ist. Einige der Stellplätze wurden ebenfalls Rollstuhl gerecht errichtet. Die Wohnanlage befindet sich im Süden der Stadt Leonberg, am Südrand des Stadtparks, ca. 1 km entfernt vom Stadtzentrum.

    Durch die Autobahnen A 8 und A 81 ist eine optimale Verkehrsanbindung mit dem Auto gegeben. Öffentliche Verkehrsmittel sind vorhanden, z.B. ist die Landeshauptstadt Stuttgart mit der S-Bahn schnell erreichbar. Der Flughafen Stuttgart ist nur 15 Autominuten entfernt.
Expertentipps: Kostenfrei: Mo-Fr, 09:00-16:00
Gertrud Graf
Leitung Seniorplace Service Center
0800.22 30 800
Jetzt beraten lassen
Wenn Ihre Eltern nur noch schwer Ihren Alltag bewältigen können, nicht mehr allein aus dem Haus gehen oder den Gang zur Toilette kaum noch allein schaffen, beantragen Sie umgehend Leistungen aus der Pflegeversicherung. Nutzen Sie unser Antragsformular. Auch wenn die Begutachtung durch den Medizinischen Dienst erst einige Wochen später erfolgt, werden Ihnen die Leistungen ab Antragsstellung ausgezahlt. Führen Sie ein Pflegetagebuch, damit Sie für diesen Termin gut vorbereitet sind.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.