Altenpflegeheim Aaron - Haus der Gemeinschaft

Altenpflegeheim Aaron - Haus der Gemeinschaft 76227 Karlsruhe

VON ANGEHÖRIGEN BEWERTET

in 5 Kundeninterview(s) mit 3.6
Foto
FotoFotoKarte
Wohnform
  • Kurzzeitpflege eingestreut
  • stationäre Pflege (Pflegeheim)
Preise und Verfügbarkeit
hier prüfen
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
0800.22 30 600
Kostenfrei: Mo-Fr, 09:00-16:00
Infomappe Hintergrund
Alle Informationen auf einen Blick
inkl. Einzelbewertungen (u.a. Pflege, Küche, Ausstattung, Preis-Leistung)
Infos und Preise
  • Bewertungen (5)
  • Verkehrsgünstig und dennoch ruhig in Karslruhe-Durlach gelegen ist das Alten- und Pflegeheim Aaron – Haus der Gemeinschaft. Es bietet derzeit 144 Personen Platz, die aufgrund ihres Alters oder ihrer Pflegebedürftigkeit die Sicherheit und Betreuung einer stationären Einrichtung benötigen.

    Vier moderne Wohnbereiche umfassen 50 Einzelzimmer, 90 Doppelzimmer sowie Wohnapartments, die auf Wunsch teilweise nach eigenem Geschmack eingerichtet werden können. Auch das Mitbringen kleinerer Haustiere ist gestattet. Eine großzügige Gartenanlage mit Teich lädt zum Verweilen und Spazierengehen ein.

    Die Betreuung und Pflege der Bewohner umfasst neben der gesunden, auch Sonderkost umfassenden Küche auch Konzepte, die die Aktivierung der Menschen sowie die besonderen Bedürfnisse von Bettlägerigen oder Bewohnern mit psychiatrischen Störungen umfassen. Der wöchentliche Stundenplan an Aktivitäten umfasst von der Kuchenbackgruppe über das kreative Werken bis zum Wii Bowling eine ganze Reihe abwechslungsreicher Anregungen.
  • Direktkontakt mit Altenpflegeheim Aaron - Haus der Gemeinschaft

    Wählen Sie Ihr Anliegen:

Preise und Verfügbarkeit prüfen

Wir prüfen für Sie kostenlos und unverbindlich die Preise und Verfügbarkeit

*bitte angeben

Kundenzitate

 Bild 08002230800 Auf Anfang
Gesamtbewertung
3.6 Sterne aus 5 Kundenbewertungen
Altenpflegeheim Aaron - Haus der Gemeinschaft 76227 Karlsruhe
Frau 22.12.2015 | 4.2/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Sie unterstützen Ihn, wo sie noch können. Die Demenz - Behandlungen sind sehr gut. Auch Organisation und Abläufe klappen trotz der Größe des Hauses sehr gut. Sein Zimmer ist knappe 15m² groß, Pflegebett, Fernseher und Beistelltisch waren vorhanden. Die anderen Möbel haben wir Ihm neu besorgt und es passt alles gut zusammen. Das Haus ist sauber und recht modern. Mit Fahrstühlen und alles ist barierrefrei. Er ist im beschützten Bereich, was generell sicherlich richtig ist. Aber 100%ig glücklich sind wir nicht damit. Sie sind alle sehr dement und es fällt mir und der Familie schwer ihn immer dort zu erleben. Aber Sicherheit geht vor. Sie versuchen die Bewohner gut zu beschäftigen und durch verschiedene Abläufe und Spiele ihr Gedächnis weitestgehend zu erhalten. Es klappt zwischen uns und dem Personal super. Nur er selber kann sich schlecht neue Dinge und Personen merken. Top Essen, kann man nicht anders sagen. Frisch und abwechslungsreich. Getränke stehen überall und immer zur Verfügung. Obst und Süßigkeiten findet man auch zu jeder Tageszeit. Die Kosten macht eigentlich mein Sohn, aber ich weiß, dass der Zuschlag für das Haus und die Demenzabteilung schon recht hoch sind. Zu empfehlen ist das Haus.
Frau 25.07.2015 | 4.0/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Es wird sich sehr gut um unseren Onkel gekümmert, auch die ganze Aufnahme und die bürokratischen Dinge wurden uns sehr leicht gemacht, mittlerweile hat sich unser Onkel gut eingelebt und wir sind froh, dass er gut hier versorgt ist. Das Personal gibt sich sehr viel Mühe. Die Küche ist gut. Wahlessen. Seniorengerecht. Auch auf das ausreichende Tricken wird geachten. Der Preis ist okay.
Herr 19.07.2014 | 2.8/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Es sind hier überwiegend Bewohner mit psychischen Problemen, und das merkt man auch. Das Personal ist nett. Aber für Nicht-Demente ist es nicht zu empfehlen.
Expertentipps: Kostenfrei: Mo-Fr, 09:00-16:00
Claudia Bundschuh
Seniorenwohnberaterin
0800.22 30 800
Jetzt beraten lassen
Klären Sie die Finanzierung! Pflegewohnangebote unterscheiden sich im Preis quer durch Deutschland. Da die Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten abdeckt, ist ein Eigenanteil zu zahlen. Falls die Rente dafür nicht reicht, springt erst einmal der Staat ein. Bitte beachten Sie aber dabei, dass Kinder für ihre Eltern unterhaltspflichtig sind. Ermitteln Sie Ihr bereinigtes Nettoeinkommen. Liegen Sie als Ehepaar nicht über 2.700,00 EUR , dann entfällt die Unterhaltspflicht. Die Angst der Familien vor hohen Zuzahlungen ist also oftmals unbegründet.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.