Alten- und Pflegeheim Kinne

Alten- und Pflegeheim Kinne 22149 Hamburg

VON ANGEHÖRIGEN BEWERTET

in 1 Kundeninterview(s) mit 4.6
Foto
FotoKarte
Wohnform
  • stationäre Pflege (Pflegeheim)
Preise und Verfügbarkeit
hier prüfen
Experten beantworten gerne
alle Ihre Fragen
Freie Plätze,
Infos und Preise
direkt am Telefon
030.99 29 687 42
Mo-Fr, 09:00-16:00
Infomappe Hintergrund
Alle Informationen auf einen Blick
inkl. Einzelbewertungen (u.a. Pflege, Küche, Ausstattung, Preis-Leistung)
Infos und Preise
  • Bewertungen (1)
  • Im Hamburger Stadtteil Rahlstedt trifft man auf das Alten- und Pflegeheim Kinne. Dieser Stadtteil befindet sich im Osten von Hamburg und besitzt viele Grünanlagen und kleine Waldgebiete. Dennoch ist die Innenstadt mit öffentlichen Verkehrsmitteln schnell erreicht.

    Spezialisiert hat sich diese Einrichtung auf Patienten mit Suchtproblemen und geistigen Erkrankungen. Diesen wird hier eine geborgene und angstfreie Atmosphäre garantiert, wobei sie weitestgehend selbstständig leben.

    Auf jeden Bewohner wird hier individuell eingegangen; dies macht die Pflegeeinrichtung in Hamburg so besonders. Nur 27 Bewohner leben in dieser Anlage - eine familiäre Atmosphäre ist so garantiert.
  • Direktkontakt mit Alten- und Pflegeheim Kinne

    Wählen Sie Ihr Anliegen:

Preise und Verfügbarkeit prüfen

Wir prüfen für Sie kostenlos und unverbindlich die Preise und Verfügbarkeit

*bitte angeben

Kundenzitate

 Bild 08002230800 Auf Anfang
Gesamtbewertung
4.6 Sterne aus 1 Kundenbewertungen
Alten- und Pflegeheim Kinne 22149 Hamburg
Frau 15.02.2013 | 4.6/5.0 Sterne Verifizierter Kunde Hinterm Haus gibt es einen schönen Park, das ist ideal. Mein Bruder fühlt sich sehr wohl.
Expertentipps: Mo-Fr, 09:00-16:00
Maren Umstädter
Seniorenwohnberaterin
030.99 29 687 90
Jetzt beraten lassen
Häusliche Pflege kann gut funktionieren! Doch ich rate meinen Kunden, sich parallel über geeignete Pflege- und Betreuungsangebote zu informieren. Unsere Erfahrung zeigt, dass sich die häusliche Situation plötzlich ändern kann, wenn die Pflegebedürftigkeit zunimmt. Oder die Pflegeperson eine Auszeit braucht. Informieren Sie sich rechtzeitig, so sind Sie für den Fall der Fälle vorbereitet.

Melden Sie sich für den Seniorplace Newsletter an

Erhalten Sie akuelle Tipps, Neuigkeiten und Änderungen zum Thema Pflege im Alter.