Seniorenresidenzen

erklärt auf Seniorplace.de

ImageSeniorenresidenzen ermöglichen älteren Menschen einen gehobenen und komfortablen Lebensstil im Ruhestand. Sie bestehen aus mehreren Wohnungen, die altersgerecht und barrierefrei gestaltet sind. Die Wohneinheiten sind unterschiedlich groß. Das Angebot reicht vom Apartment mit anderthalb bis zu Wohnungen, die drei Zimmer umfassen. Somit können Senioren gemeinsam mit ihrem Partner den Lebensabend in einer Seniorenresidenz verbringen. Dank der großzügigen Raumaufteilung können die Bewohner das häusliche Umfeld entsprechend ihren Wünschen und Vorstellungen einrichten. Zusätzlich bieten Seniorenresidenzen den Bewohnern ein umfangreiches Angebot an Servicedienstleistungen. Sie sind je nach Bedarf frei wählbar und qualitativ hochwertig. Durch ein speziell auf die Bedürfnisse von Senioren zusammengestelltes Freizeitprogramm nehmen sie aktiv am gesellschaftlichen Leben teil. In einer Seniorenresidenz genießen ältere Menschen die Vorzüge eines Lebens im häuslichen Umfeld innerhalb einer Gemeinschaft Gleichgesinnter. Diese Einrichtungen bieten den Mietern eine hohe Lebensqualität. Deshalb sind sie kostenintensiver als ein Seniorenwohnheim.

Struktur und Service

Wie hoch sind die
Pflegeheimkosten?

> zum Heimkostenrechner

Was kostet
Kurzzeitpflege?

> zum Kurzzeitpflegerechner

In der Regel betreiben private Träger Seniorenresidenzen. Alle Seniorenwohnungen befinden sich in einem Wohnkomplex. Die Bewohner können sich die Apartments nach individuellen Vorlieben gestalten. Das Mitbringen eigener Möbelstücke und Einrichtungsgegenstände ist erlaubt. Mittlerweile können ebenso die liebgewonnenen Haustiere mit einziehen. Entsprechende Regelungen sind im jeweiligen Mietvertrag enthalten. Neben den separaten, abschließbaren Wohnungen befinden sich Gemeinschaftsräume und gastronomische Einrichtungen wie Cafes oder Restaurants auf der Anlage. Gut sortierte Bibliotheken oder spezielle Wellnessangebote können die Bewohner zusätzlich nutzen.

Rund um die Uhr ist mindestens ein Mitarbeiter im Rahmen des Rezeptionsservice 24 Stunden erreichbar. Die Servicedienstleistungen beinhalten auf Wunsch auch individuelle Unterstützung, Hilfe bei der Reinigung der Wohnräume oder eine zeitliche Betreuung im Krankheitsfall. Die Leistungen, die der Grundservice des Einrichtungsträgers umfasst, werden detailliert im Mietvertrag aufgeführt. Im Pflegefall ist nicht zwangsläufig ein Umzug in ein Pflegeheim notwendig. Die Betreiber der Seniorenresidenzen kooperieren mit ambulanten Pflegediensten, die eine Pflege und Betreuung im häuslichen Umfeld sicherstellen. Für an Demenz erkrankte Senioren existieren in vielen Einrichtungen spezielle Angebote einer Tagesbetreuung innerhalb der Häuser. Mittlerweile sind an manche der Wohnkomplexe Pflegeeinrichtungen angeschlossen.

Seniorengerechte Wohnungen

ImageDie Wohneinheiten in Seniorenresidenzen sind alle barrierefrei gestaltet und an die Anforderungen des Alters angepasst. Somit wird dem Wunsch der Senioren nach größtmöglicher Autonomie im Alter entsprochen. In den Räumlichkeiten wurde auf den Einbau von Stufen, Schwellen oder Treppen verzichtet. Die sanitären Anlagen verfügen über ebenerdige Duschen, seitliche begehbare Badewannen und eine Vielzahl von Haltevorrichtungen. Dadurch können sich auch Bewohner, die auf eine Gehhilfe angewiesen sind, in ihren vier Wänden frei bewegen. Ältere Menschen, die sich für das Leben außerhalb einer Seniorenresidenz entscheiden, können ihre Wohnung seniorengerecht umbauen lassen. Grundvoraussetzung ist ein Antrag auf Wohnraumanpassung bei der zuständigen Pflegekasse. Diese übernimmt bei vorliegender Notwendigkeit die anfallenden Kosten.

Weitere Begriffe mit S

Fragen Sie uns, hier ist guter Rat kostenlos

Sie erhalten innerhalb von 15 Minuten eine Antwort.

(* Bitte angeben)
Die richtige Wohn- und
Pflegeform finden > Video anschauen
Unsicher, ob
Pflegestufe 1, 2 oder 3? > zum Pflegestufenrechner
Aktuelle Kunden-
stimmen > mehr Kundenmeinungen
Datenschutz · Nutzungsbedingungen
Für Betreiber · Impressum
Copyright © 2003 - 2014 Seniorplace GmbH
Pflegeplatz Hotline
0800.22 30 800
gebührenfreier 24h Service
Rat und Hilfe
Jetzt Livechat starten
Für Kliniken und Sozialdienste
Anfrageformular
Bekannt aus der Presse Brigitte ZDF n-tv zu den Berichten
Aktuelles: Diskutieren Sie mit
zum Blog