Pflegestandards

erklärt auf Seniorplace.de

Gemäß der Definition der Weltgesundheitsorganisation aus dem Jahr 1988 ist ein Pflegestandard "ein an einem Kriterium ausgerichtetes, erreichbares Leistungsniveau, an dem die tatsächliche Pflegeleistung gemessen wird". Der Pflegestandard ist somit eine Richtlinie, die ein bestimmtes Vorgehen einer pflegerischen Tätigkeit beschreibt, und das damit verbundene Pflegeziel festlegt. Je nach Krankheitsbild oder Pflegediagnose enthält er entscheidende Informationen, welche Probleme auftreten können und welche Bedürfnisse erfüllt werden müssen. Pflegestandards dienen der Qualitätssicherung der professionellen Pflege.

Arten von Pflegestandards

Nach Adelheid von Stösser (1994) lassen sich Pflegestandards drei Themenschwerpunkten zuordnen. Strukturelle Pflegestandards beschreiben die Voraussetzungen, unter denen professionelle Pflegekräfte ihre Dienste an dem Betroffenen erbringen. Sie geben Einblick in die Organisation der Pflege, welche Materialien zum Einsatz kommen oder wie viel Personal für die Betreuung des Pflegebedürftigen eingesetzt wird. Prozessstandards nehmen Bezug auf die konkreten Pflegemaßnahmen und erfassen den gesamten Pflegeprozess. Sie geben nützliche Hinweise zur Durchführung der pflegerischen Handlung, zur Pflegeplanung und dem Erreichen des angestrebten Pflegeziels. Die Erfassung sämtlicher Daten und Informationen sowie die Pflegeberatung oder die Qualität des Pflegeprozesses sind Bestandteile dieser Pflegestandards. Ergebnisstandards beschäftigen sich mit dem Resultat der Pflegemaßnahmen. Sie erleichtern professionellen Pflegekräften die Auswertung ihrer Handlungen.

Ziel von Pflegestandards

Pflegestandards enthalten bestimmte Kriterien, die sich in der Praxis überprüfen lassen. Sie sind ein Instrument zur Messung des Pflegerfolgs. Sie sichern die gleichbleibend, qualitative Pflege der Betroffenen durch fachkundiges Pflegepersonal. Nach einer Richtlinie des Weltverbandes der Pflegenden sollen sie "innovative und intelligente Inhalte transportieren", was sie unter anderem zu einem wichtigen Instrument in Sachen Qualitätssicherung macht.

Weitere Begriffe mit P

Aus 13.500 Wohn- und Pflegeangeboten

schnell und unkompliziert das Richtige finden

Unsere Experten ermitteln kostenlos für Sie freie Plätze oder Appartements, informieren über Preise, Leistungen und staatliche Förderungsmöglichkeiten.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3
  • Schritt 4

Bitte wählen Sie die gewünschte Wohn-und Pflegeform:


Wie ist die derzeitige Lebenssituation der zu pflegenden Person?


Um die Suche einzugrenzen, machen Sie bitte folgende Angaben



Ja Nein

Wer soll die Pflegewohnangebote erhalten?






*bitte angeben
  • TÜV - Sehr gut
  • kostenlos und unverbindlich
  • über 10.000 Pflegeheim-Bewertungen

Die richtige Wohn- und
Pflegeform finden > Video anschauen
Unsicher, ob
Pflegestufe 1, 2 oder 3? > zum Pflegestufenrechner
Aktuelle Kunden-
stimmen > mehr Kundenmeinungen
SERVICE & KUNDENMEINUNGEN

BEKANNT AUS DER PRESSE

SERVICE & KUNDENMEINUNGEN
Pflegeplatz Hotline
0800.22 30 800
kostenfrei anrufen: 24h täglich
Rat und Hilfe
Jetzt Livechat starten
Aktuelles: Diskutieren Sie mit
zum Blog

Copyright © 2003 - 2015 Seniorplace GmbH