Besichtigung

Sich für einen Platz zu entscheiden, der Ihren Vorstellungen entspricht, Ihren Erwartungen gerecht wird, ist nicht ganz leicht. Hier finden Sie hilfreiche Tipps, damit Sie für sich oder Ihren Angehörigen die richtige Wahl treffen.

Das Ambiente

Wie empfinden Sie die Atmosphäre in der Einrichtung (Pflanzen, Bilder, Helligkeit, Gemütlichkeit oder eher Krankenhausatmosphäre etc.)? Wie erleben Sie die Geräuschkulisse im Haus? Gibt es Rückzugsmöglichkeiten in Gemeinschaftsbereichen (Nischen, kleine Sitzgruppen, Lesesessel), die Ihnen gezeigt werden? Wirkt die Einrichtung angenehm, freundlich auf Sie?

Der Umgang

Führt Sie die Leitung des Hauses persönlich durch die Einrichtung? Wie erleben Sie bei dem Rundgang durch das Haus den Umgang der Heimleitung mit den Bewohnern und Mitarbeitern? Fragen Sie, wie die Pflege und Betreuung organisiert ist. Fühlen Sie sich willkommen? Geht das Pflegepersonal mit den Bewohnern respektvoll um, mit einem Lächeln im Gesicht? Schauen Sie sich die Bewohner an. Machen sie einen gepflegten (z. B. gut rasiert, frisiert) und passend gekleideten Eindruck?

Aktivitäten zum Wohlfühlen

Fragen Sie, ob Sie bei einer Freizeitgruppe zusehen können. Werden die Bewohner aufmerksam betreut? Haben die Bewohner Spaß bei der Aktivität? Lassen Sie sich das Programm für Kultur- und Freizeitaktivitäten zeigen. Vielleicht kann Ihnen auch eine Hauszeitung mitgegeben werden. Lassen Sie sich genau über das Angebot informieren. Um sich in der Einrichtung wohlzufühlen, ist für aktive Seniorinnen und Senioren ein breites Kultur- und Freizeitprogramm wichtig. Entspricht das Angebot Ihren Interessen und Wünschen?

Ausstattung & Sauberkeit

Lassen Sie sich alle Räumlichkeiten mit den Ausstattungsgegenständen so genau wie möglich zeigen. Entsprechen sie Ihren Vorstellungen? Befinden sich für die Bewohner Orientierungshilfen im Haus (Hinweisschilder, verschiedenfarbige Gestaltung der Flure oder Stockwerke)? Sind Flure und Gemeinschaftsräume frei von ungenutzten Rollstühlen, Betten, Pflegewagen, Wäschesäcken usw.? Machen die Räume einen sauberen und gepflegten Einruck? Fragen Sie, wie oft die Zimmer, Appartements und Etagen oder Stationen gereinigt werden. Duftet es frisch und sauber?

Umgebung für die warme Jahreszeit & Serviceangebote

Sind Serviceleistungen in der Einrichtung (Cafeteria, Kiosk, Friseur, Massagepraxis) oder in unmittelbarer Nähe zu erreichen? Wirken diese Angebote ansprechend? Schauen Sie sich auch in der Außenanlage um. Wer geht nicht gern in den schönen Frühlings- und Sommermonaten ins Grüne. Ist die Gartenanlage oder der Park einladend gestaltet? Entspricht die Umgebung Ihren Vorstellungen? Werden auch im Grünen Freizeitaktivitäten angeboten?

Essen & Trinken

Mahlzeiten stellen insbesondere in einer Senioreneinrichtung ein wichtiges Element dar. Neben der Qualität des Essens ist auch die Atmosphäre, in der gegessen wird, entscheidend. Wie ist der Speisesaal eingerichtet? Besteht eine feste Sitzordnung? Wird ein Zimmerservice angeboten? Besteht Wahlmöglichkeit bei den Mahlzeiten? Werden auch Sonderwünsche berücksichtigt? Gibt es auf Wunsch zusätzliche Zwischenmahlzeiten? Werden Getränke kostenfrei gereicht?

Lassen Sie sich bei Ihrem Besuch einen Speiseplan zeigen. Fragen Sie, ob ein (Probe-)Essen möglich ist, oder noch besser: Nehmen Sie an einer Mahlzeit zusammen mit den anderen Bewohnern teil. Ist das Essen ansprechend angerichtet, schmackhaft und wird es freundlich serviert?

Gebotene Sicherheit

Ein ganz wichtiger Punkt für Seniorinnen und Senioren: die Sicherheit! Gibt es einen Notruf in den Zimmern? Wird der Eingangsbereich überwacht? Sind zusätzliche Einrichtungen zur Sicherung bzw. Verwahrung von Wertgegenständen (Schließfächer, Safe o. a.) vorhanden?

Checkliste

Stellen Sie bei der Besichtigung sicher, dass Sie nichts vergessen! Laden Sie sich dazu einfach unsere Seniorplace-Checklisten herunter, mit denen Sie vor Ort noch einmal alle Punkte in Ruhe durchgehen können.

Fragen? Sprechen Sie mit Experten gebührenfrei:
0800.22 30 800
Copyright © 2003 - 2014 Seniorplace GmbH
Datenschutz · Nutzungsbedingungen
kostenlose Beratung
0800.22 30 800
gebührenfreie 24h Hotline
Rat und Hilfe
Jetzt Livechat starten
Für Kliniken und Sozialdienste
Anfrageformular
Bekannt aus der Presse Brigitte ZDF n-tv zu den Berichten
Aktuelles: Diskutieren Sie mit
zum Blog